Firewire 400 mit Firewire 800 mischen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Al Greco, 06.12.2005.

  1. Al Greco

    Al Greco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Kann ich eigentlich z.B. ein IceCube 800+ an einen Mac mit Firewire 400 anschließen, dann an das IceCube via FW 800 noch eine IceCube via FW 800 und an das zweite dann wieder ein Gerät mit FW 400?
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Nein, FireWire 400 und 800 unterscheiden sich in der Form vom Stecker. Die passen nicht.
     
  3. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Es gibt aber auf jeden Fall Kabel mit 400<->800. Bei meinem Gehäuse war auch so ein Kabel dabei. Inwiefern das zusammenhängen funktioniert weiss ich nicht, aber vermutlich läuft dann eben alles mit 400
     
  4. FW800 ist abwärts kompatibel zu FW400. Natürlich erreicht eine über den 400er Bus angeschlossene Platte mit 800er Bridge auch nur den Durchsatz einer 400er Bridge.
     
  5. Al Greco

    Al Greco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Danke.
    Am IceCube ist ja ein FW 400 und 2 FW 800 Anschlüsse. Also kann ich vom Mac mit FW 400 dort rein, mit FW 800 wieder raus, mit Fw 800 in das nächste IceCube und mit FW 400 wieder raus? Alles jeweils mit reinen FW 400 und einem FW 800 Kabel. Das nur FW 400 Geschwindigkeit erreicht wird ist klar; jedoch ist FW 800 dann vielleicht ganz nett am INTEL-12"-Powerbook.
     
  6. Al Greco

    Al Greco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Das hat doch bestimmt schon mal jemand gemacht, oder? ;)
     
  7. Sicher, aber nicht mit dem Intel 12" PB :D
    Was meinst du eigentlich mit "wieder raus"?
    Falls du vorhast zwei Rechner gleichzeitig auf die Fstplatten zugreifen zu lassen, vergiss es.
     
  8. Al Greco

    Al Greco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    11.03.2005
    "wieder raus" = Kabel eingesteckt, das von Mac wegweist und in das nächste Gehäuse geht. Alles nur an einem G4-Powerbook.
     
  9. Lucky_Darts

    Lucky_Darts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2004
    achtung: in dem moment wo ein fw400 gerät in einer fw800er-kette ist laufen alle nur noch mit fw400 geschwindigkeit
     
  10. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Moin moin,
    warum sind dann im Pleiades Gehäuse, Schnittstellen FW 800, FW 400 und USB 2.0 auf der Platine im Gehäuse für die jeweils ein Chip zuständig ist, es sind 3 Chip auf der Platine.
    Ich kann das nicht nachvollziehen was Du geschrieben hast.
    FW 800 ist verbunden mit dem G5 und dem Pleiades, daran hängt eine schnelle Festplatte, volle 800 werden unterstützt.
    Am FW 400 von dem Pleiades eine ISight wird unterstützt.

    MFG Otiss
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen