Firewall, Virenschutz für Mac?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von alexmarcfischer, 29.12.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alexmarcfischer

    alexmarcfischer Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    habe seit ca. 4 Wochen eine Mac, nutze ihn aber bis jetzt ohne Virenschutz bzw. Firewall.
    Ein Freund von mir meinte, dass es für Apple keine Viren gibt und es daher unnötig ist.... (kann ich mir aber nicht vorstellen)

    Jetzt meine Frage: Gibt es sowas wie Norton Antivirus für Apple?
    bzw. würdet ihr mir ne Firewall empfehlen??

    lg, und schon jetzt ein danke!
     
  2. v-X

    v-X

    Ich benutze keine außer der eingebauten Firewall.
    Soweit ich weiß gibt es nen Virenscanner. Irgendwas mit C es liegt mir auf der Zunge, fällt mir aber nich ein.

    Lass von Norton ja die Finger.
     
  3. Björni

    Björni MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    http://www.clamav.net/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2016
  4. Cadel

    Cadel Banned

    MacUser seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    ist aber so
    norton ist auch an windows schon schlimmer als ein virus selbst
     
  5. Lukas the brain

    Lukas the brain MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    31
    ich nutze auhc nur die eingebaute. Und hatte noch nie Prbleme, obwolh ich sehr viel im Inet unterwegs bin und auch runterlade.
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    Es gibt seit es OS X gibt nicht einen einzigen in der freien Wildbahn anzutreffenden Schaedling fuer dieses Betriebssystem. Sicherheits Patches beruhen bis heute auf 'proof of concepts' aber nicht auf real existierenden Viren. Das bedeutet nicht, dass das so bleiben muss.

    OS X hat eine Firewall eingebaut die aber default maessig deaktiviert ist. Ausserdem sind alle File Sharing Ports oder andere Ports ueber die potenziell Angreifer kommen per default geschlossen und muessen aktiviert werden.

    Je nach deiner Netzwerkkonfiguration ist das ausreichend. Wenn du einen Router hast auf dem eine FW laeuft und keine Ports unnoetig oeffnest jedenfalls.

    Von Norton wuerde ich die Finger lassen - es gibt mit ClamXav für MacOS einen open source viren scanner mit grafischer Oberflaeche.

    All das entbindet dich nicht davon die dem gesunden Menschenverstand entsprechende Vorsicht walten zu lassen wenn es um Daten aus einer nicht 'trusted source' geht :)
     
  7. mi00ro

    mi00ro MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    8
    hallo,

    wenn du an windows nutzer daten verschickst kannst du vorher einen virenscanner drüber laufen lassen, denn der mac kann schon ein wirt für windows viren sein..... aber die sollten sich sowieso selbst schützen:hehehe:

    aber blos keinen norton.... aus du bist 007 und liebst schwierigkeiten....

    grüße
     
  8. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    bin mit meinem iBook 24 Stunden am Tag online, läuft seit einem 3/4 Jahr durch und wird nur alle 2-3 Wochen mal neu gestartet. Es gibt bisher kein Virenproblem. Nur die interne FW und die FW des Router sichern meinen Mac. Vollkommen ausreichend. Wilkommen in der Mac-Welt!!! :D
     
  9. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    Gewöhn Dich lieber an den Gedanken, dass Du Dich am Mac vor so etwas wie Viren gegenwärtig nicht fürchten brauchst. :cool: Antivirusprogramme, nein danke!
     
  10. TSMusik

    TSMusik MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    213
    Fällt einem schwer, wenn man von Windows noch ein Trauma hat!;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen