Firewall: Little Snitch 3 ab sofort erhältlich. :)

EamesBird

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
Gibt seit gestern LittleSnitch 3:
http://www.obdev.at/products/littlesnitch/index-de.html

Mit Verson 3 werden nun ein- und ausgehende Verbindungen überprüft und nicht mehr nur die eine Richtung.

Upgrade von 2 auf 3: 17.94 EUR inkl. Steuern.
Neukunde für 3: 35.94 EUR inkl. Steuern.

Man kann auch seine UID-Nr. angeben und zahlt dann direkt nur den Netto-Preis.

Werde ich mir heute Abend dann gleich mal kaufen und unter MountainLion testen. :)


PS: Weiß jemand was das "Preview" bedeutet? Ist die Version nur für MountainLion und weil es noch nicht veröffentlicht ist, steht dort "Preview"? Eine beta ist es ja scheinbar nicht mehr und kaufen und laden kann man es auch schon.

//Edit: Als Alternative sollte man vielleicht HandsOff aufzählen. Dies hat auch einen ganz guten Ruf:
http://www.metakine.com/products/handsoff/

Die genauen Vorteile kenne ich aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zitlo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.05.2005
Beiträge
1.426
Hab schon Version 3, geht ab das Teil.
 

madu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2005
Beiträge
4.681
PS: Weiß jemand was das "Preview" bedeutet?
Eine beta ist es ja scheinbar nicht mehr und kaufen und laden kann man es auch schon.
Laut Website ist es eine Vorabversion:



Würde ich jetzt als Prerelease / Release Candidate verstehen, also irgendwo zwischen Beta und Final

=> Wikipedia: Entwicklungsstadium_(Software)


Ist die Version nur für MountainLion und weil es noch nicht veröffentlicht ist, steht dort "Preview"?
Nein, läuft ab 10.6 =>

 

Anhänge

DBe001

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2011
Beiträge
551
Die eingebaute Updatefunktion lädt Ver. 2.5.3.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.344
Das Update kostet?

Das freut mich als Besitzer einen Little Snitch 2 Familienlizenz gar nicht :(

Hoffentlich geht die 2er Version auch mit Mountain Lion.
 

madu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2005
Beiträge
4.681
Das Update kostet?

Das freut mich als Besitzer einen Little Snitch 2 Familienlizenz gar nicht :(
Das letzte kostenpflichtige Update (LS1 => LS2) war im November 2007 !!
Nach über 4 1/2 Jahren regelmässiger Gratis-Updates mit ständigen Verbesserungen finde ich es durchaus vertretbar, mal wieder was an die Entwickler abzutreten...

Das Familienlizenz-Upgrade von LS2 kostet übrigens 29€ (statt 59€).
Das ist mir dieses Tool auf jeden Fall wert.


Hoffentlich geht die 2er Version auch mit Mountain Lion.
Ja, tut sie:



Die eingebaute Updatefunktion lädt Ver. 2.5.3.
Weil das die aktuellste 2er Version ist.
LS3 ist als neuer Versionsschritt kostenpflichtig und wird daher kaum über die Updatefunktion von LS2 geladen werden können...
 

Anhänge

EamesBird

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
Die 2er Version läuft bei mir unter MountainLion GM aktuell noch nicht richtig. Konnte keine Serial eingeben und die Final 2er kommt wohl erst noch, welche auch unter ML richtig funktioniert.

Bin gespannt wie die 3er laufen wird. :)

@Madu: Super vielen Dank für die Erklärung. So in der Art habe ich es mir auch gedacht. :)

PS: Hatte mir gerade mal grob HandsOff angeschaut, aber das ist mir mit 50 Euro zu teuer. Und der Vorteil von HandsOff, die Verbindungen in beide Richtungen zu kontrollieren, ist mit LittleSnitch3 nun ja auch gegeben. :)

//Edit
Die Installation ging schnell und reibungslos. Der Kauf ebenfalls. Produkt ausgewählt, Zahlungsart gewählt und dann bezahlt. Den neuen Schlüssel hat man sofort angezeigt bekommen und 10 Sekunden später war er zusätzlich im Mail-Postfach.

Installations-Datei heruntergeladen, installieren gedrückt und ausgewählt das LittleSnitch2(Bei mir die Beta für MountainLion) aktualisiert werden soll. Danach noch neugestartet und den Key in den Einstellungen eingegeben. Fertig. :)

PS: Beim Download wurde angezeigt das die Version bis September Gültigkeit hat. Ich weiß nun aber nicht ob es sich auf die Demo oder diese Preview bezieht. Nachdem ich den Key eingegeben habe, konnte ich in "Über Little Snitch" nichts mehr zu einem Ablaufdatum finden.

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

maccoX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.344
Ja ist ok, wenn nach so langer Zeit mal wieder Geld verlangt wird.

Wenn die 2er Version auch mit dem aktuellen Mountain Lion funktioniert will ich nichts gesagt haben, ist eine faire Sache! :)
 

Tenthar

Neues Mitglied
Mitglied seit
09.10.2011
Beiträge
10
Weil hier auch HandsOff erwähnt wurde, davon kann ich persönlich nur abraten. Habe das vor kurzem (vor etwa 2 Monaten glaube ich) getestet weil es eben mehr Funktionen hatte als LS2. Das Programm an sich funktionierte auch zufriedenstellend, allerdings hat sich mein early '11 MBP beim booten sehr oft aufgehängt (Bildschirm bleibt bevor der Anmeldebildschirm kommen sollte einfach grau und es passiert nichts mehr). Hatte auch gleich HandsOff im Verdacht, da ich sonst nichts geändert hatte. Nach dem deinstallieren war der Spuk vorbei und mein MBP läuft wieder einwandfrei. Daher habe ich jetzt auch auf LS gesetzt. Zum Glück bekommt man das Upgrade auf Version 3 kostenlos, wenn man das 2er nach Ende Mai gekauft hat.
 

EamesBird

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
Mich stört da gerade was an LittleSnitch 3. Und zwar verschwinden die Meldungen entweder von alleine wenn man nicht schnell genug etwas anklickt oder es steht oben "Terminated" und man kann nicht nachträglich die Regel auswählen".

Habe jetzt zweimal hintereinander nur zweimal gegooglet was die Adressen und Anwendungen bedeuten. Vielleicht so 45 Sekunden und das war schon zu lange. Kann ich das irgendwo ausstellen?

Einmal hatte ich: "... möchte sich zu "i-pad-2.local" auf Port 62078 verbinden" (Da hatte ich nicht einmal mehr Zeit zu kopieren was oben stand. Ich glaube "usb port bla bla"

Beim zweiten Mal: "quicklookconfig möchte sich zu configuration.apple.com verbinden". Dort stand dann oben in roter Schrift "Terminated". Siehe Bild.

 

Anhänge

Fiddich

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
987
Eine Appstore Version wäre mir lieber. Aber ich glaube diesmal kaufe ich. Bei LS2 ging mir das auf die Nerven ständig wieder neuzustarten weil sich das ja nach ein paar Stunden wieder beendet.
 

nickvan

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2011
Beiträge
351
Hab mir gerade Little Snitch 3 gekauft für 14,95€ und bin heute Nachmittag echt mal gespannt wie es ist.
Was passiert mit den erhaltenen Regeln von LS2? Bleiben diese bei einem installieren von LS3 da es ein update ist
oder muss man auf etwas aufpassen?

Gruß und Dank
 

EamesBird

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
Die Regeln bleiben erhalten. :) Bei der Installation steht auch das eine vorherige Version installiert ist und es nun aktualisiert wird. :)
 

nickvan

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2011
Beiträge
351
vorherige Version installiert ist und es nun aktualisiert wird.
Danke für die Antwort @EamesBird.
Hab gelesen du hast LM GM? Wie ist es gegensatz zu Lion? Bin schon ganz gespannt drauf ob diese Version besser ist.

Gruß
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
Ich sehe jetzt noch keinen Grund für mich auf Version 3 zu aktualisieren. Ich fahre mit Version 2 noch ganz gut.
 

rechnerteam

MU Scout
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
9.143
Wie lange der Netzwerkmonitor eingeblendet bleibt, kann man in den Einstellungen unter >Monitor< einstellen. In den Einstellungen kann man auch festlegen, ob und von welchem Benutzer Regeln bearbeitet werden dürfen.
 

EamesBird

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
Aber der Monitor ist doch das was oben an der Leiste zu sehen ist, oder?

Eine Einstellung für das Fenster finde ich leider nicht, welches bei mir auf dem Screenshot zu sehen ist. :(

Danke für die Antwort @EamesBird.
Hab gelesen du hast LM GM? Wie ist es gegensatz zu Lion? Bin schon ganz gespannt drauf ob diese Version besser ist.

Gruß
Super :) Also bin sehr zufrieden und habe mir auch extra den DEV-Account geholt, weil ich nicht mehr warten wollte und gerade eine neue SSD in den iMac eingebaut habe. Und da wollte ich nicht erst wider für 2-3 Wochen Lion installieren und einrichten, um dann eh wieder wechseln zu müssen. :D

Und da der DEV-Account bei Apple immernoch günstiger ist als ein volles Windows damals, tat das Geld dafür auch nicht weh.

Fühle mich unter MountainLion wieder so wohl wie unter SnowLeopard damals.