Benutzerdefinierte Suche

Firefox und externe Festplatte

  1. MacLane

    MacLane Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja gleich 2 Sachen auf einmal. Und ja, ich habe die Suchfunktion benutzt, jedoch leider nichts gefunden.

    Persönliche Anmerkung: Mac-Anfänger :)

    Also zu Firefox:
    Wenn ich die dmg-Datei öffne, dann installiert sich Firefox immer auf dem Desktop, ohne das ich eine andere Option angeboten bekomme, bei der anderen Software war das nie ein Problem, konnte ich immer wunderbar in den Programmordner tun. Wenn ich dieses Desktopicon dann verschieben will, geht das lediglich als Verknüpfung. Und wenn ich mal das System neu starte, dann ist alles wieder futsch und ich musste Firefox neu laden, bzw. finde auch nirgends die Datei wieder. Die Bookmarks zeigt Spotlight mir jedoch an. Kann mir da jemand helfen?


    Und nun zur externen Platte:
    Also ich habe das Teilchen mit Partition-Magic (unter XP) in 2 Partitionen unterteilt, beide Fat32. Nun möchte ich eine Partition in HFS+ haben, jedoch hab ich keine Ahnung wie. Habe zwar überall gelesen mit dem Festplatten-Dienstprogramm, aber von formatieren steht da irgendwie nichts, nur reparieren, etc.. Auch der gute Herr Pogue schweigt in seinem Buch irgendwie zu diesem Thema. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass dies so schwierig ist, oder? Ich fands halt nur nicht. :rolleyes:

    Hoffe hier kann mir jemand helfen?
     
    MacLane, 07.09.2006
  2. weltenbummler

    weltenbummlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    11.055
    Zustimmungen:
    3.036
    zur Festplatte: nimm die betreffende Partition im Festplattendienstprogramm und wähle "löschen". Dort kannst Du auch das Format auswählen.
     
    weltenbummler, 07.09.2006
  3. MacLane

    MacLane Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich probiert, jedoch bricht er dabei ab und sagt, dass er die Partitionstabelle nicht lesen kann.
     
    MacLane, 07.09.2006
  4. weltenbummler

    weltenbummlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    11.055
    Zustimmungen:
    3.036
    Hm, liegt vielleicht an Partition Magic. Versuche mal, die Partition von Windows selbst anlegen zu lassen und probiere es anschließend nochmal am Mac. Mehr fällt mir auf Anhieb auch nicht ein.
     
    weltenbummler, 07.09.2006
  5. MacLane

    MacLane Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Werd ich mal probieren. Danke dir schon mal! :)
     
    MacLane, 07.09.2006
  6. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    zu firefox:
    du hast firefox noch gar nicht installiert ;)
    du hast lediglich die dmg als virtuelles laufwerk gemountet.
    gemountete laufwerke erscheinen nunmal auf dem desktop.
    du hast firefox dann aus diesem virtuellen laufwerk heraus gestartet.
    das gemountete laufwerk kannst du natürlich nicht in den programme-ordner schieben. es ist ja ein laufwerk ;)
    wenn du das system neu startest ist das laufwerk ja auch wieder ausgeworfen und darum ist auch "alles wieder weg"
    mounte das laufwerk, geh in das laufwerk und zieh das firefox-symbol in den programme-ordner. dann hast du firefox auch installiert ;)
    die dmg kannst du danach dann wieder auswerfen und löschen, da du sie nicht mehr brauchst.

    zu der externen festplatte:
    äh sind da daten drauf?
    die gehen drauf, wenn du mit dem festplattendienstprogramm an der platte rumfummelst ;)
    solltest du vielleicht vorher wissen
     
    Prime Rouge, 07.09.2006
  7. MacLane

    MacLane Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch beiden. :)

    Also Firefox.... bin ja noch neu in der Macwelt... ;) Aber so klappt es natürlich!

    Und die Platte hab ich unter OS X noch mal neu partitioniert und dann formatiert, jetzt hab ich es so wie ich es wollte, einen Teil Fat32 und den anderen HFS+. Lag wohl tatsächlich an Partition Magic.
     
    MacLane, 07.09.2006
  8. MacLane

    MacLane Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Achso, die Festplatte ist übrigens neu, sonst wäre ich wahrscheinlich schon total amverzweifeln gewesen! ;)
     
    MacLane, 07.09.2006
  9. weltenbummler

    weltenbummlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    11.055
    Zustimmungen:
    3.036
    Na siehste! :p
     
    weltenbummler, 07.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Firefox externe Festplatte
  1. Wolfseye
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    271
    Istari 3of5
    10.07.2017
  2. mümpel
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    533
    mümpel
    11.02.2016
  3. doronjo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    777
    falkgottschalk
    28.03.2014
  4. ManniMac
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    716
    ManniMac
    02.02.2013
  5. rmimac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    440