Firefox: Problem mit Javascript Menu...

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von pks85, 02.03.2006.

  1. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Hallo, so jetzt hab ich ein neues Problem...
    offline
    In Safari, Opera und IE wird alles korrekt behandelt. Wenn die Maus auf dem "content"-div ist gehen die Menus nicht auf. In Firefox gibt es das Problem, dass der "content"-div erst gar nicht angezeigt wird (z-index: -1) und wenn ich diesen ändere (auf 0), das Menu immer hinter dem "content"-div aufgeht...

    Hoffe mir kann jemand helfen... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2007
  2. oconner

    oconner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2006
    also bei mir geht eigentlich alles und ich benutze den fuerfuchs

    siehe >>> http://community-zone.de/upload/image13.jpg
     
  3. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Danke für die Mühe, aber das Problem ist ja, dass der Content überhaupt nicht angezeigt wird (roter Kasten mit ner PHP Fehlermeldung drin :)). Guck dir das mal mit Safari an - der macht es richtig... :-(

    CSS hier: offline
    JS hier: offline
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2007
  4. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.04.2005
    Menus in der Art funktionieren mittlerweile auch in CSS, Java-
    script benötigst du in diesem Fall nur für den IE.

    Ich denke, dieses Menu würde auch funktionieren, wenn du die
    Liste als "display:inline" formatierst, damit sie eine Leiste bil-
    det, und kein Menu in Listenform.
     
  5. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Hatte niemand mal dasselbe oder ein ähnliches Problem? :)
     
  6. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2006
  7. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    STFW!?
    Dein Link hilft mir irgendwie nicht, da das JS ja prinzipiell funktioniert, nur der FF irgendwie falsch auf die z-index Angaben reagiert (bei z-index: -1 wird garnix angezeigt)...

    So habs nu hingekriegt, dass der z-index per default bei allen 0 sein kann und es funktioniert, nur das alte Problem bleibt, dass wenn ich per JS den z-index vom Content (der rote kasten) auf -1 setze dieser verschwindet...
     
  8. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.04.2005
    Sorry, nicht genau genug gelesen...

    Ich dachte, dass Problem läge nicht beim Z-Index, sondern beim
    Formatieren des Elements mit geElementById allgemein, denn zum
    Thema "problem gelementbyid firefox" gibts viele Ergebnisse...
     
  9. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Juhu - ich scheine es geschafft zu haben.. Firefox gesteht wohl nur absolut positionierten Elementen einen z-index zu.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen