Firefox öffnet sich mit unvollständiger Menüleiste

nosedive

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
483
Wenn ich in einer Email auf einen Link klicke, öffnet sich die Menüleiste von Firefox unvollständig, d.h. Menü 'Firefox' ist sichtbar, jedoch Bearbeiten, Ansicht, Chronik, Lesezeichen, Extras, Fenster & Hilfe werden nicht angezeigt. Fahre ich mit der Maus über die leere Leiste und klicke darauf, erscheint der jeweilige Menüpunkt.

Öffne ich Firefox normal ist alles in Ordnung. Ich habe Firefox bereinigt, auch komplett deinstalliert und neu installiert, hilft aber nicht.

Wisst Ihr was das sein kann?
 

monstropolis

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2009
Beiträge
1.614
Also ich hatte das mit der letzten 72.x Version auch - mit der 73er ist es bisher nicht mehr aufgetreten.
 

nosedive

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
483
... Lesezeichen sichern und komplett deinstallieren nicht nur einfach löschen.
Und neu installieren seit dem ist alles paletti.
https://support.mozilla.org/de/kb/Firefox-deinstallieren
Wie du die Lesezeichen sicherst weißt du?
Genaus so habe ich es gemacht & Version 73 ist es nun auch.

Jetzt ist es so: Wenn Firefox bereits geöffnet ist & ich klicke auf einen Link in einer mail, ist alles ok.
Nur wenn sich Firefox mit dem Link-Klick öffnet ist die Menü-Leiste unvollständig.
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.179
…Wenn Firefox bereits geöffnet ist & ich klicke auf einen Link in einer mail, ist alles ok …
… dann einstweilen dábei bleiben.

Es gibt ja auch immernoch ein anderes Startproblem, bei dem ein Link aus einem Drittprogramm nur dann direkt in einem neuen FF-Fenster oder -Tab geöffnet wird, wenn FF (auch v73) bereits gestartet ist.
Dieses soll laut Bugzilla vermutlich (?) ein Kommunikationsproblem mit dem macOS API sein.

Spekulation: Vielleicht erweist sich auch das von dir geschilderte Problem als soetwas.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nosedive