Fink/ X11 mag mich mein Powerbook nicht mehr?

noel.mayor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
75
Hallo wollte mir gerade fink installieren, gesag getan, installation läuft durch, alles tiptopp ich mach mir ein terminal fenster auf und tippe fink ein:

tcsh: fink: Command not found.
alles klar denke ich mir

/sw/bin/pathsetup.sh
der verzweiflung nahe, X11 versucht zu installieren, da sagt mir doch eine messagebox das das nicht gehen kann weil eine neuere version installiert ist, das kann allerdings nicht sein denn:

tcsh: x11: Command not found.
und eine spotlight suche nach X11 ergab auch nichts...

>> HILFE :confused: <<
 

theonehorst

unregistriert
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
2.581
Haste denn ein X11 in Dienstprogramme? Warum eigentlich fink? Versuch ansonsten mal macports.org. Sind etwas aktueller.
 

noel.mayor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
75
es geht mir auch auch primär darum das mir mein terminal sagt er kenne kein ls

...kein X11 dienstprogramm
 

theonehorst

unregistriert
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
2.581
Dann ist X11 nicht installiert. Muss auf deine MacOS Cd dabei sein. Ls müßte er aber können. wahrscheinlich haste die Darwin dings nicht installiert. Ich weiss gerade nicht wie das Paket heisst. Auch auf der MacOS CD
 

noel.mayor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
75
da ich die nächsten vier wochen nicht zu hause bin, aber jetzt dringend ein gcc und ein gdb auf meinem powerbook benötige wird es schwierig an meine os x cds zu kommen gibts es die pakete auf apple.com?
 

noel.mayor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
75
so lade jetzt mal fix xcode, hat das irgendwelche depends?
 

noel.mayor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
75
macports auch installiert ABER port install %s findet mein term natürlich kein port install ... :(
 

winnig4

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
236
Das sieht fuer mich aus, als ob du Probleme mit deinem PATH hast. Was sagt
printenv PATH ?

Ausserdem: ist /sw/bin/pathsetup.sh ein C-Shell Skript? Ich denke, eher nicht (ich kenne fink nicht, aber die Extension .sh deutet auf ein Bourne-Shell-Skript hin). Du kannst daher entweder pathsetup.sh nach C-Shell portieren oder auf die bash umsteigen.
 

noel.mayor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
75
/Library/Frameworks/Python.framework/Versions/Current/bin:/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/local/bin:/usr/sbin

ist printenv PATH Ausgabe
 

winnig4

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
236
"ls" solltest du damit aber finden. Allerdings hast du kein /sw/bin (oder wie das bei Fink heissen soll), im Pfad.
 

noel.mayor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
75
ja ls lag daran das ich die falsche shell im profil hatte, mit xcode ist jetzt auch gcc und gdb dabei aber die macports wollen nicht :(
 
Oben