Findet keinen PPPoE Server...hä?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von diePrinzini, 18.11.2005.

  1. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.10.2003
    Hallo, versuche einen Mac Mini, der per Ethernetkabel am Sinus 1054 DSL hängt, ins Netz zu bringen und scheitere schon daran, dass ich nicht auf den Router zum Konfigurieren komme (weder mit IE noch Firefox). Ich kriege immer die Meldung, dass kein PPPoE Server gefunden werden konnte.

    Die Einstellungen im Netzwerk waren kein Problem, doch ich denke, dass es da ein oder zwei Häkchen gibt, die ich wahrscheinlich aktivieren bzw. deaktivieren muss. (Umgebung: automatisch) Es heißt auch immer das die Konfiguration vorhanden ist, aber nicht verbunden. Am Anfag hat er mir sogar erzählt, dass kein Kabel angeschlossen wäre.

    Der Router zeigt eine grüne LAN LED, die mir ja eigentlich sagt, dass er verbunden und bereit für den Datenempfang/-Versand ist.

    Sobald aber die Meldung wg. des fehlenden PPPoE Servers kommt, ist sie wieder aus?!

    Habe gelesen, dass man PPPoE mit nem Router deaktivieren soll? In der T-Online Anleitung steht das Gegenteil.

    Help!
     
  2. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.470
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    24.03.2004
    PPPoE ist ein Einwahlprotokoll, mit dem du dich z.B. über DSL bei deinem Provider einwählst. Da du einen Router benutzt, brauchst du kein PPPoE, da der Router schon die Internetverbindung herstellt.

    Finde mal im Handbuch heraus, welche IP der Router hat (z.B. 192.168.0.1). Dann vergibst du dem Mini die nächsthöhere IP (z.B. 192.168.0.2) und trägst in den Netzwerkeinstellungen noch die IP des Routers als Gateway ein.
    Jetzt gibst du die IP des Routers in Safari ein, bekommst das Konfigurationsmenü und gibst dort deine Internetzugangsdaten ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2005
  3. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    im netzwerkmemü bei ethernet DHCP automatisch eingestellt?
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Ließ mal das Handbuch deines Routers.
    Dort steht bestimmt, daß er per default einen dhcp server enabled hat, und die IP Adresse des Routers, die er defaultmäßig hat.

    Diese gibst in deinen Browser ein.

    Was versuchst du eigentlich auf dem mac pppoe zu konfigurieren, wenn du einen Router hast?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen