Finder verursacht 100% CPU Auslatung (10.3.5)

  1. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Erstmal ein herzliches HALLO an alle!
    Ich habe folgendes Problem. Ich benutze ein Powerbook G4 1,5GHz und habe MacOS X 10.3.5 installiert.

    Eigentlich funktioniert alles bestens, doch ab und an, ein paarmal am Tag mindestens, steigt die CPU-Temperatur sprunghaft an, und der Lüfter geht nicht mehr aus. :mad:
    Die Aktivitätsanzeige sagt, daß der Finder plötzlich 100% der CPU-Leistung in Anspruch nimmt, selbst, wenn keine Programme laufen.

    Meist hatte dann ein sofortiges Beenden des Finders (oder ein Neustart) das Problem beseitigt und das Powerbook lief auf ca. 50°C im Normalbetrieb.

    Jetzt gerade ist so so, daß nicht mal ein Neustart das Problem beheben konnte. Ich bin ratlos, denn einerseits stört mich das Lüftergeräusch, doch andererseits ist es absolut nicht gut für's Powerbook wenn die CPU andauernd unter Vollast steht!

    Hat irgendjemand vielleicht einen Tipp woarn's liegen könnte??


    Danke im Voraus,
    Holger
     
    macmaniac_at, 26.09.2004
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Hi,

    erst mal willkommen bei macuser.de ;)

    1. Zugriffsrechte reparieren (Festplattendienstprogramm)
    2. OSX > User > Library > Preferences > die finder.plist löschen
    3. beobachten ;)
     
    Dr. NoPlan, 26.09.2004
  3. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    :-D
    Sieh' das bitte als ein virtuelles-um-den-Hals-fallen an! DANKE! Hat super geklappt! Jetzt funktionierts wie es soll...

    Von den zu reparierenden Zugriffsrechten hatte ich schon mal in einem Buch gelesen (bin recht neu am Mac), aber die finder.plist...

    Wie kommt das denn, daß der Finder plötzlich so viele Ressourcen benötigt?

    Danke nochmal,
    Holger
     
    macmaniac_at, 26.09.2004
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    [​IMG] ... erst mal *rotwerd* ne, ist doch schön wenn ich Dir auf Anhieb helfen konnte ... ;)

    Wie das passiert, u.U. irgendwelche Prozesse... oder ähnlich ;)
     
    Dr. NoPlan, 26.09.2004
  5. XanTax

    XanTaxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Das schreibe ich mir auch hinter den Ohren!
     
    XanTax, 26.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder verursacht 100%
  1. Phoenix1
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    123
    SwissBigTwin
    05.07.2017
  2. MacManni2
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    190
    MPMutsch
    04.07.2017
  3. mj
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    112
  4. SchappiMu
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    604
  5. Violpeter
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    779
    Violpeter
    05.04.2017