1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder stürzt ab und startet nicht wieder neu (in Verbdg mit SMB)

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von stenser, 16.06.2005.

  1. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Hi MU.

    Meine Situation. Ich hab eine Win-Freigabean meinem PB (10.4.1) gemounted. Auf die greife ich zu. Meine Verbdg bricht ab... (kann vorkommen wg WLAN). Sat.1 Ball fängt an sich zu drehen und dadurch versuche ich den Finder neu zu starten (mit alt-apfel-esc) oder per kill im terminal. Jedoch kommt der Finder nich wieder. Was kann ich ausser neustarte noch tun, damit der Finder wie startet?
    Gibts vielleicht noch ein paar kill-Optionen?



    Jens