Finder startet andauernd neu

  1. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    nach dem Update vom iBookG4 meiner Schwester auf 10.4.7 (Combo Update PPC) startet sich der Finder alle paar Sekunden wieder neu und man kann den gar nicht benutzen. Alle anderen Programme im Dock gehen ohne Probleme, jedoch komme ich über den Finder an keine anderen Programme ran, weil der andauernd neu startet.
    Eben habe ich mal im T-Disk Mode gestartet und von nem anderen Mac aus die Finder Prefs gelöscht, leider hat das nichts gebracht.
    Was kann ich machen, damit der Finder wieder ordentlich läuft?

    Danke und LG Nico. :D
     
    nicolas-eric, 15.08.2006
  2. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Kann man in die Systemeinstellungen? Dort einen neuen Benutzer anlegen und testen, was der Finder dort macht. Oder Spotlight als Programmstarter verwenden.

    Combo neu drüberbügeln?
     
    Tensai, 15.08.2006
  3. Silvercloud

    SilvercloudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    74
    kannst du spotlight benutzen?
    wenn ja dann versuch mal die datei com.apple.finder.plist zu löschen
    liegt im user ordner/library/preferences
     
    Silvercloud, 15.08.2006
  4. Markus87

    Markus87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    @Silvercloud: Wollte ich auch grad empfehlen. ;)
     
    Markus87, 15.08.2006
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    danke für eure tips.

    die prefs hatte ich schon gelöscht.
    während des manuellen nochmaligen combo-updates hörte der finder auf einmal auf neu zu starten. ich hoffe mal, dass das nach dem notwendigen neustart auch so bleibt...

    aberr woran lag das? ich hab dieses update schon über 20x gemacht und hatte nie probleme. vielleicht liegts aber daran, dass ich das ibook meiner schwester seit x-mas nicht gesehen hatte und sich da vielleicht einige fehler eingeschlichen hatten.
    ich werde mal ihre daten backuppen und ganz neu installieren. auf der platte gibts auch fehler in der dateistruktur, die nicht mal drivegenius und ttpro reparieren können.

    lg nico
     
    nicolas-eric, 15.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder startet andauernd
  1. Yaep
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    386
  2. only2me
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.540
    buzzy79
    08.11.2013
  3. LennartS
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.739
    LennartS
    13.09.2013
  4. OSaG
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.973
    Retnueg
    09.04.2012
  5. Le Roy
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    752