Finder ... Shortcut?

bexxx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2002
Beiträge
55
Ahoi,

gibt es eine Möglichkeit IMMER ein neues Finder Fenster zu öffnen, wenn im Dock das Finder Icon geklickt wird?

Shift/Ctrl/Apple Click habe ich schon erfolglos ausprobiert.

Wenn ich das mache, dann will ich sofort ein neues Finderfenster zum Arbeiten haben, egal ob ich schon ein anderes aufhabe.

Erst dem Finder den Focus geben und dann apple-n drücken ist zu lang :)

Thnx,
bexxx
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Tach @bexxx,

Doppelklick auf das Findersymbol im Dock.

Grüsse
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Nach oben beschriebener Methode öffnet sich immer Dein Homeverzeichnis. Ich weiß jetzt allerdings nicht, was Du genau meinst?
 

bexxx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2002
Beiträge
55
Ahoi,

Doppelklick öffnet doch nicht ein neues Fenster, sondern zeigt mir evtl. auch ein bereits geöffnetes Fenster, was dann z.B. nicht mein Home anzeigt.

Das war ja die Situation, die ich vermeiden möchte.

Vielen Dank,
bexxx
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Hmmm, dann hab ich noch was, ist aber wohl nicht ganz das, was Du suchst:

Apfel+Tab wechselt zwischen den aktiven Applikationen (also auch Finder, auch im Dock). Finder ausgewählt, Enter, Apfel+N.

Hilfreich ist des dabei, den Vergrößern-Effekt für das Dock aktiv zu haben (hilft beim Erkennen, wo denn gerade der Fokus ist).

Salve
 

jossen

Neues Mitglied
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
18
Bei einem bereits geöffnetem Fenster läßt sich folgendermaßen ein neues Fenster öffnen:

Apfel+ein anderes Icon in der Fenstersymbolleiste anklicken

Oder ein Volume Doppelklicken

Beide Varianten öffnen ein neues Fenster

Gruß
 
Oben