Finder -> Rechtsklick -> "Öffnen mit" -> Programmauswahl 2x, 3x, 4x, ...

  1. Jo*

    Jo* Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    59
    Tach zusammen,

    ich bin irgendwo hier im Forum schonmal drüber gestolpert, kann's aber beim besten Willen nicht mehr finden.

    Also folgendes: Beim Rechtsklick auf einen file, um diesen mit einem bestimmten Programm zu öffnen bekomme ich die entsprechende Auswahl an Programmen, die diesen file unterstützen (und tlw. noch weitere).

    Bei mir ist es aber so, das einige Programme in der "Öffnen mit"-Liste 2x, 3x, 4x und teilweise noch häufiger (bis zu 6x) zur Auswahl angeboten werden.

    Das ist recht lästig, da z.B. bei jpgs o.ä. die Liste an möglichen Programmen recht lang werden kann und ein Scrollen erforderlich machen (mein HP-Drucker kam z.B. mit HP Image Zone, das beinhaltet schon allein fünf oder sechs Programme, die ein ein Öffnen eines jpgs erlauben).

    Mit Tinker Tool oder Tinker Tool-System hab ich bisher noch keine Lösung gefunden.

    Jemand einen Rat?

    Besten Dank!

    Gruß
    Jo*
     
  2. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
  3. Jo*

    Jo* Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    59
    Besten Dank, Bernie!

    Jetzt noch ne Frage zum Terminal, da ich damit alles andere als gut vertraut bin und Sorge habe, etwas falsch zu machen.

    Sind die farbig unterlegten Teile der Befehlszeile durch meine systemspezifischen (Benutzer-) Angaben zu ersetzen?

    /System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister -kill -r -domain local -domain system -domain user

    -domain local <-- muss ich hier was ändern bzw. ersetzen?
    -domain system <-- muss ich hier was ändern bzw. ersetzen?
    -domain user <-- muss ich hier was ändern bzw. ersetzen?

    Oder einfach in Terminal:

    Ablage/
    Neuer Befehl/

    Im Fenster "Befehl ausführen" den Befehl reinkopieren und den Befehl ausführen?

    Dabei "Befehl in eigener Shell ausführen" anklicken oder nicht?

    Danke!

    Gruß
    Jo*
     
  4. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Du kannst auch alternativ einmal in den Ordnern "Contextual Menu Items" in deiner Library als auch in der Library des Systems nachschauen was sich dort befindet.
     
  5. Jo*

    Jo* Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    59
    Lua:

    In "Contextual Menu Items" sehe ich nur die Programee, die bei Rechtsklick im Finder im Kontextmenü aktiv sind, oder?
    _____________

    Nun, der Terminalbefehl hat funktioniert, also besten Dank! (Auch wenn ich keinen blassen Schimmer habe, was ich da eigentlich tue :eek: )

    Kleine Ergänzung: Wie bekomme ich es nun hin, dass ich aus der "Öffnen mit"-Kontextliste Programme, die ich z.B. bei jpgs ohnehin nie nutze, herauszustreichen, um die Liste noch weiter zu cleanen?

    So long...

    Jo*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder Rechtsklick Öffnen
  1. moviestar
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    783
    blue apple
    16.05.2013
  2. dodger_dose
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    534
    MaxKlin
    11.02.2016
  3. Girgl42
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    577
    Girgl42
    04.06.2007
  4. wazi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    479
  5. zomtec
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    374
    Leachim
    08.03.2007