Finder -> Programme = Wie hab ich das gemacht?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von BloodSoldier, 09.06.2005.

  1. BloodSoldier

    BloodSoldier Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    nur eine kleine Frage hätte:
    Eigentlich musste ich bis jetzt nie mein Passwort eingeben, wenn ich was in "Programme" gezogen/installiert hab. Seit 2 Tagen ist dem aber nicht mehr so, immer wenn ich was reinziehe/installiere muss nun mein Passwort her.
    Meine Frage ist eigentlich nur: Wie zum Teufel hab ich das eingeschaltet? Ich wäre mir nichts bewusst, evtl. ausversehen eine Tasten-Kombi getippt?

    Danke euch

    BloodSoldier
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    Wenn man etwas reinzieht brauchte man keines aber beim Installieren immer, so war das auch schon immer.
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    wenn du als Admin angemeldet bist hast du Schreibrechte auf den Applications Ordner.

    Wenn Programme (installer) ausserhalb des home Verzeichnisses des Benutzers der den Installer gestartet hat und ausserhalb des Application Folders schreiben wollen, kommt eine Passwortabfrage. Das gilt auch dann, wenn du als Admin angemeldet bist.
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Vielleicht stimmen aber auch die Zugriffsrechte für den Programmordner nicht. Einfach mal mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Rechte reparieren.
     
  5. BloodSoldier

    BloodSoldier Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Bingo! Das hat was gebracht, nun kann ich wie gewohnt einfach reinziehen.

    Dankesehr.

    BloodSoldier
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen