Finder produziert 70% CPU-Last...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Shetty, 14.01.2006.

  1. Shetty

    Shetty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    328
    MacUser seit:
    13.06.2004
    ...und ich hab keine Ahnung warum. Hab eigentlich heute nur ein bissel WoW und Jedi Outcast gezockt, dann Flip4Mac 2.0 draufgehauen, und irgendwann nachher war das dann so, dass der Finder soviel Rechenkapazität verbraucht, dass ich net mehr flüssig zocken kann.
    Neustart hilft auch nix. Irgendwelche Ideen?

    Edit: Das Phänomen ist wohl auch als "Finder-Bug" unter 10.3.9 bekannt... hat den schon mal jemand umgehen können bzw. weiss jemand, wodurch er verursacht wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2006
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Das Übliche nach einer Installation, wenn Fehler auftreten: Rechte reparieren, geht's dann auch nicht richtig ,Caches löschen. Dann ist der Rechner zwar erst mal langsamer, aber die füllen sich auch wieder.

    Gruß, Gerhard
     
  3. Shetty

    Shetty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    328
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Meinst du die Caches in /System/Library/Caches und /User/Library/Caches ?

    Ich glaub da kommt ne Neuinstallation auf mich zu...
     
  4. Shetty

    Shetty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    328
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Fürs Protokoll: Die .plist vom Finder löschen und selbigen dann neustarten hilft.
     
  5. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Zieh dir einfach OnyX: http://www.titanium.free.fr/pgs/german.html
    Das schubst solche Dinge ebenso wie die Wartungsscripte an.

    Auch wenn hier ein simples .plist löschen auch geholfen hat.

    Gruß, Gerhard
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen