Finder Problem unter Mac Os 9.2.2Hallo

  1. mac4us

    mac4us Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin absoluter Mac-Novize.

    Habe einen iMac G4 ersteigert mit Betriebssystem OS X.2 und 9.2.2

    Als ich vor ein paar Tagen von X auf 9 wechselte, erschien dort eine Bombe und die Meldung, es gäbe ein Problem mit dem Finder (die genaue Fehlermeldung und den Hergang erinnere ich nicht mehr).

    Seither hängt sich der iMac regelmässig auf, wenn ich unter OS 9 hochfahre. Es hilft dann nur noch, den Strom auszuschalten.

    Was kann ich tun, um OS 9 wieder einwandfrei zum Laufen zu bringen?
     
    mac4us, 05.11.2004
  2. Icetheman

    IcethemanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Vieleicht startet er mit einem Sicheren Systenstart. Versuch mal beim OS 9 start die shift Taste zu drücken während des Einschaltens.
     
    Icetheman, 05.11.2004
  3. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo und willkommen im Forum und am Mac


    Nicht alle g4 iMac Modele können mit dem System 9 auch starten welches Model hast du .

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 05.11.2004
  4. zettinet

    zettinetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0

    ist OS 9 als Startvolume ausgewählt?

    die Original-CDs sind idR bootfähig und enthalten das Programm "Erste Hilfe".
    Das würde ich mal laufen lassen.

    Peripherie-Geräte (ausser keyboard/maus) würde ich auch mal abhängen.

    starten ohne Erweiterungen hat der Kollege schon gesagt (s.o.) dann im Kontrollfeld "Erweiterungen Ein/Aus" die Konfiguration "Mac OS 9.2.2 Standard" bzw. "Komplett" wählen.
    Dann SUKZESSIVE (jeweils 1) die zusätzlich benötigten Erweiterungen dazuschalten und jeweils neustarten - auf diese Weise lässt sich mitunter ein Konflikt von Erweiterungen identifizieren.

    "Preferences löschen" wird auch immer wieder gerne genommen - dabei gehen allerdings Einstellungen (und eventuell Shareware-Lizenzcodes) verloren, die Du dann neu vorzunehmen/einzugeben hast.

    wenn Du das Problem noch detaillierter beschreibst, fällt den Leuten garantiert noch mehr dazu ein!

    viel erfolg!
    z.
     
    zettinet, 05.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder Problem Mac
  1. aapdf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    290
    giesbert
    13.02.2017
  2. Arminho
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    640
    akumetsu
    20.01.2017
  3. Martinwalkt
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    1.566
    SwissBigTwin
    12.11.2016
  4. mfm57
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    330
    iSlater
    28.09.2007
  5. Nippie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    549