Finder Problem [Error Code -1407]

  1. asylum

    asylum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag!

    Mein Problem ist, dass wenn ich auf meiner Extrenen, ehemaligen Windoof Platte, versuche einen Ordner zu loeschen, ich meistens den Error Code -1407 bekomme. Auf Englisch lautet dieser: Sorry, the operation could not be completed because an unexpected error occurred
    (Error Code -1407).

    Die Platte(en) sind im FAT32 Format formatiert.
    Umbenennen, verschieben etc. klappt alles; auch wenn ich den Inhalt eines Ordners loeschen will, funktioniert dies - nur der Ordner selbst will sich nicht loeschen lassen!

    Gruss

    Asylum
     
    asylum, 25.10.2005
  2. Sidious

    SidiousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ein schreibgeschützter Ordner?

    Versuche mal über das Terminal mit:

    rmdir Verzeichnis
    oder
    sudo rmdir Verzeichnis
     
    Sidious, 25.10.2005
  3. asylum

    asylum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Danke fuer den Tip!
    Das kommt, leider, als ergebnis: rmdir: DELETE?!?!/: Directory not empty
    weder sudo noch normal

    Gruss

    /edit: dabei zeigt der finder und ls im Terminal nix an in dem Ordner!
     
    asylum, 25.10.2005
  4. Sidious

    SidiousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Versuch es mal mit ls -A und hangel dich durch das Verzeichnis. Oder suche bei Versiontracker mal nach WhatSize. Bestimmt sind in dem Ordner irgendwelche versteckten Dateien .DS_Store oder so.
     
    Sidious, 25.10.2005
  5. asylum

    asylum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    ja mit ls -A findet der eine .DS_Store Datei. Hab sie direkt geloescht und nun kann ich auch den Ordner loeschen

    Gibt es irgendeine Methode um das zu umgehen, also damit ich net jedes mal im Terminal alles machen muss?

    Gruss
     
    asylum, 25.10.2005
  6. Sidious

    SidiousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Für die Zukunft vielleicht mit o.g. Programm (WhatSize). Das blendet standardmäßig die versteckten Dateien ein. Dann muss man nicht ständig die System Settings ändern, was ohnehin die Übersicht nicht gerade fördert. Außerdem wird dir der Speicherverbrauch auf die jew. Ordner verteilt angezeigt. Hatte das Programm benötigt, als meine Platte voll war, bis ich mit dem Tool herausgefunden hatte, dass Temporary Items voll war.
     
    Sidious, 25.10.2005
  7. harp

    harpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fehler 1407 Lösung

    Eine einfache Lösung:
    Externe Festplatte eingeschaltet /Fat 32/ an PC anhängen, dann Rechner einschalten. Automatisch läuft checkdisk und repariert die HD. Dann kann man die am Mac unlöschbare Dateien und Ordnern entfernen!
     
    harp, 17.06.2008
  8. alter ego

    alter egoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    problem noch nicht behoben

    Hallo, ich habe mir diesen Thread durchgelesen, weil ich dasselbe Problem habe. Leider wird bei mir in einigen unlöschbaren Ordnern, wenn ich in den Ordnern bin, keine DS_Store-Datei angezeigt. In den anderen wird sie angezeigt, aber sie sind auch nach dem Löschen dieser Dateien nicht löschbar (selbe Fehlermeldung).
    Ich habe es noch nicht an einem Windows-Rechner probiert, weil mir keiner zur Verfügung steht, aber generell würde ich meine Ordner auch lieber selbst löschen können.

    Mac OS X 10.5.6
    Intel-Prozessor

    MP3-Player:
    MPIO MG300
     
    alter ego, 20.04.2009
  9. diddi

    diddiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wenn's eine externe platte ist, hilft bei mir meistens auswerfen oder neustarten. ist nervig, aber da werden wohl irgendwelche abhängigkeiten aufgelöst...
     
    diddi, 20.04.2009
  10. alter ego

    alter egoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Weder auswerfen noch neu starten hat geholfen. Dafür kann ich den MP3-Player jetzt gar nicht mehr lesen. Gehört natürlich nicht mehr zum Fehler 1407, aber wies mit dem weitergegangen wäre, erfahr ich jetzt wohl nicht mehr >.<
     
    alter ego, 20.04.2009
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder Problem [Error
  1. Sir Hannes
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    448
    Sir Hannes
    24.06.2016
  2. gevier
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    375
  3. sectorchan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    499
    sectorchan
    28.11.2015
  4. ralan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    806
  5. JimmyJoe

    Finder Problem

    JimmyJoe, 24.02.2015, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    766
    agrajag
    25.02.2015