Finder-Preview langsam

Diskutiere das Thema Finder-Preview langsam im Forum Mac OS X & macOS. Hallo zusammen, aufgrund dessen, dass Adobe zukünftige Updates nurnoch ab OS X Sierra (10.12) anbietet (Quelle)...

M

Mitleidleggins

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2019
Beiträge
2
Hallo zusammen,

aufgrund dessen, dass Adobe zukünftige Updates nurnoch ab OS X Sierra (10.12) anbietet (Quelle), waren wir gezwungen unsere iMac's von OS X El Capitan (10.11) upzugraden.

Wir haben uns dazu entschlossen die iMac's von Grund auf neu zu installieren um Alt-Lasten zu entfernen und die Arbeitskollegen mit einer sauberen und frischen Installation arbeiten können.

Da im AppStore nur die aktuellste Version downloadbar ist, zumindest nicht ohne den direkten Link der alten Version.., haben wir OS X Mojave (10.13) heruntergeladen und einen bootbaren Stick erstellt nach folgender Anleitung: https://support.apple.com/de-de/HT201372

Bei den neu installierten Mojave-iMac handelt es sich um:
  • iMac 18,3
  • CPU: Intel Core i7 (4x 4,2 GHz)
  • RAM: 64 GB 2400 MHz DDR4
  • Platte: 1 TB Flash-Speicher
  • Zuvor installiertes OS X: Sierra
Den frisch installierten iMac haben wir in die Windows-Domäne integriert und die Adobe-Cloud mit Photoshop, Illustrator und InDesign installiert. Als ein Arbeitskollege mit seinem Domäne-Konte den iMac getestet hat viel auf, dass die Finder-Preview sehr lange braucht Bilder zu laden.
Die Bilder befanden sich auf unserem Grafik-Server (Mac OS X Server 10.6.8), welcher per AFP auf dem Mojave-iMac gemountet ist, und sind im PSD-Format. Anzahl der Bilder ca. 2000+ (~30 GB).

Wechseln wir zu diesem Ordner im Finder und ändern die Ansicht auf "Symbole", dauert es 5 - 10 Sekunden bis einzelne Bilder als Preview geladen werden. Bis alle Bilder geladen sind dauert das viel zu lange!


Denselben Ordner haben wir auf einen alten MacPro ("Käsereibe") mit frisch installiertem OS X El Capitan probiert. Die Finder-Preview funktioniert hier sofort. Die Bilder werden innerhalb von zwei Sekunden geladen.

Was wir bereits probiert haben (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge):
  • Als lokaler Administrator (Mac-Account) -> Selbes Problem
  • Neuen Benutzeraccount (lokal) erstellt -> Selbes Problem
  • Neuinstallation zu High Sierra -> Selbes Problem
  • Neuinstallation Mojave & High Sierra ohne Adobe Cloud und/oder ohne Domain -> Selbes Problem
  • SMC- und NVRAM-Reset -> Selbes Problem
  • Grafik-Server als Cifs ("cifs://<dns>") und SMB ("smb://<dns>") gemountet -> Noch schlimmere Wartezeiten..
  • Mojave-iMac ins selbe Subnetz & VLAN gesetzt wie der Grafik-Server & Domain-Controller (keine Firewall, kein Routing) -> Selbes Problem
  • Den Bilder-Ordner vom Grafik-Server auf die lokale Platte kopiert und von dort aufgerufen -> Selbes Problem
  • Aktivitätsanzeige zeigt, dass CPU, RAM, Speicher und Netzwerk total langweilen
  • Mit CleanMyMac System-Cache bereinigt -> Selbes Problem
  • Finder.plist in der Library gelöscht -> Existiert nicht

Der Tatsache, dass die Bilder auf dem alten MacPro mit El Capitan sofort geladen werden und ab High Sierra nicht mehr, vermuten wir dass es an der OS X Version liegt. Aber weitere Ideen um das Problem zu beheben fallen uns auch nicht mehr ein..

Gibt es hier vllt jemanden der ein ähnliches Problem hat und es beheben konnte?
Oder fallen euch noch Möglichkeiten ein? :/


Gruß, Mitleidleggins
 
Maulwurfn

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.398
Mit CleanMyMac System-Cache bereinigt -> Selbes Problem
Schlechte Idee. Diese Software solltet ihr nicht einsetzen.

Benutzt ihr die aktuellste Software von Adobe? Und ist diese auf dem Mac Pro und dem iMac in derselben Version vorliegend?
 
M

Mitleidleggins

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2019
Beiträge
2
Hallo Maulwurfn,

Schlechte Idee. Diese Software solltet ihr nicht einsetzen.
Die Software nutzen wir im normal auch nicht. Wir haben nur mehrere Beiträge in Foren gelesen wo dieser weg zu einem erfolgreichen Ergebnis führte. Bei uns leider nicht.
Hätte dieser Weg funktioniert, müsste untersucht werden woran da genau lag. Dies wurde nur auf einem Test-System probiert. Von Cleaner-Programmen wie CCleaner und CleanMyMac macht man mehr kaputt als man repariert..


Benutzt ihr die aktuellste Software von Adobe? Und ist diese auf dem Mac Pro und dem iMac in derselben Version vorliegend?
Wir haben es jeweils mit und ohne den Adobe-Programmen probiert. Dies führt zu keinem Unterschied.
Nichtsdestotrotz kann auf dem Mac Pro nicht die aktuellste Version von AdobeCloud installiert werden, da dieser offiziell nur bis El Capitan kompatibel ist.

Heute Morgen haben wir auf dem MacPro mithilfe des Mojave-Patchers die Mojave-Version auf ihm installiert und getestet. Selbes Problem: Die Bilder brauchen ewig zum laden..
 
D

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.078
Hi,
da hat wohl Apple, leider wieder etwas Verschlimmbessert.

Gruß Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mitleidleggins
Oben