finder - orte

mickra

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
164
sorry, wahrscheinlich simple frage.

aber nach der migration auf meinen neuen imac befinden sich auf den orten des finders tote ordner, die wohl alias zu ordnern meines macbooks sind. ich will die da weg haben. aber i´wie lassen die sich nicht löschen.

hat jemand hilfe?
 

Hausbesetzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
10.803
Deine Shift-Taste ist auch bei der Migration verloren gegangen.

Rechte Maustaste - löschen?
 

mickra

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
164
Funzt eben nicht, bei der rechten maustaste kommt systemeinstellung seitenleiste öffnen
 

yeeti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
1.483
Hallo mickra,
und schon mal mit dem Terminal versucht?
sudo rm -r (nach dem -r ein Leerzeichen setzen) und den toten Ordner reinziehen.
Gruss
yeeti

Nachtrag: Oh man, habe mich verlesen, ich dachte die toten Ordner sind im Finder und nicht in Orte abgelegt.
Mit cmd rausziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

JackTirol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
3.394
Ist doch einfach. Cmd drücken und rausziehen.
 
Oben