Finder mehr Details

smc_001

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2002
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
4
Hallo Zusammen,

gibt es irgendeine Möglichkeit, dass ich im FINDER die File Größenangabe Exakt (wie unter XP) anzeigen kann. Ebenso würde ich gerne eine Zeitangabe zu jedem File sehen. Vielleicht gibt es ja eine Art File-Manager für den Finder, der Windoes Explorer mässig ist?
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Hi

Probier doch mal dein Glück mit Pathfinder (bei versiontracker).
Ansonsten hilft immer im Terminal

cd /Pfad/zu/dir

ls -Fla


HTH

W
 

Mauki

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.07.2002
Beiträge
15.433
Punkte Reaktionen
168
Pathfinder für X bei Versionstracker. Ich habe nicht gefunden. :confused:

mfg
Mauki
 

smc_001

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2002
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
4
Diese App habe ich bereits versucht, ist aber ein bißchen mau, was die leistet. Gibt es denn igrendwas komplexeres.?
 

Sebian

Mitglied
Dabei seit
15.02.2002
Beiträge
219
Punkte Reaktionen
35
Ansichten

Hi!

In der Spalten- sowie der Listenansicht gibt es doch immerhin die gewünschten Zeitinformationen. Dateigrößen werde hier jedoch in Kilo-, Mega- oder Gigabyte angegeben. Die Informationen in Bytes bietet dagegen der "Info"-Dialog.

Eigentlich alles da...

Viele Grüße

Seb
 

smc_001

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.10.2002
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
4
Ich hätte das aber gerne alles schön übersichtlich auf einmal. Zum sortieren von vielen ähnlichen Dateien ist das so wie es jetzt ist nicht ganz so komfortabel. Ich nutze zum organisieren meiner Files immer noch XP mit Explorer. Das geht einfach super zügig. Aber das ständige wechseln von XP zu OSX ist nervig darum möchte ich gerne etwas gleich gutes auf meinem ibook.-
 

Sebian

Mitglied
Dabei seit
15.02.2002
Beiträge
219
Punkte Reaktionen
35
Keine weitere Idee...

Leider.

Die Listenansicht bietet immerhin alle Infos auf einen Blick, bis eben auf die exakte Byteanzahl. Könnte das genügen?

Seb
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Hi

Wenn Du was komplexes möchtest, dann würde ich mc unter X11 empfehlen.

X11 kannst Du von der Apple site runterladen

mc kannst Du über fink installieren (fink.sourceforge.net)

mc bietet die Funktionalität des alten Norton Commander unter DOS, na, das ist doch bestimmt was für dich.

W
 

martyx

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Punkte Reaktionen
3
Original geschrieben von Woulion
mc bietet die Funktionalität des alten Norton Commander unter DOS, na, das ist doch bestimmt was für dich.
 

die funktionalität des alten norton commander??? oh apple, was für zeiten stehen uns bevor? :D :D

ich habe viel über "snax" gehört. vielleicht bietet der ja schon das, was ihr sucht. ich habe ihn noch nicht ausprobiert und kann deshalb darüber nur mutmaszen. ich organisiere meine files hauptsächlich mit iView.

gruss
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Hi

SNAX heisst jetzt PathFinder

mc sieht schon schick aus, sehr spartanisch, aber funktional.

Ich glaube auch, das man mit der Funktionalität der Darwinkomponenten das Problem lösen könnte, aber Aussagen dazu überlasse ich mal lieber unseren NIXern.

W
 
Oben Unten