Finder konnte nicht DVD_RAM schreiben -36

kodjo

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
187
Ich möchte eine Datei Database "Blabla XY" mit Programm das sie ausliest, auf eine sonst auch benutzte DVD-RAM kopieren. Also, wie üblich, vom Desktop einfach die Daten auf die DVD-RAM ziehen (Tiger 10.4.10).

- Das externe DVD-Laufwerk von Oxford Semiconductor hat noch nie aufgemuckt.
- Das Kopieren, Bearbeiten und Benutzen anderer Files auf der DVD-RAM geht problemlos.
- Das Kopieren der Database und des Programms auf andere Festplatten und dort benutzen ebenso.

Kopier ich aber die Database "Blabla XY" auf die DVD-RAM in diesem Laufwerk, zeigt der Finder nach einer Weile die Meldung
"Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Dateien in "Blabla XY" nicht gelesen oder geschrieben werden konnten. (Fehler -36)"

Die Database ist aus dem Internet, vielleicht irre Codes da reingebraten, aber es müßte sich doch trotzdem auf eine DVD-RAM brennen lassen!

Ich will nur ein paar alte Sachen auf DVD archivieren, kein höherer Anspruch. Liegt das Gezicke nun an der Datei oder am Laufwerk oder am Medium oder am Finder oder was?

Ratlos ...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.711
-36 ist I/O error...
also falls deine platte ok ist, dann liegt es wohl am medium...
schon mal probiert das neu zu formatieren?
 

leeloob

Registriert
Registriert
27.09.2007
Beiträge
3
Ich bekomme den gleichen Fehler wenn ich auf Samba-Laufwerke schreiben möchte, die wiederrum einen NFS-Server im Hintergrund haben. Liegt bestimmt nicht am Medium!
 

kodjo

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
187
Hm, irgendwer hatte eine Datei "********" von 2006 in dem Ordner abgelegt, und daran hängt sich nun jedesmal der Kopiervorgang auf die DVD-RAM auf. Ansonsten läßt sich alles von der Harddisk und der DVD-RAM hin und her kopieren. Scheint also kein I/O Fehler zu sein, der sich am Medium oder HD festmachen läßt. Hatte die DVD-RAM HFS+ formatiert und das auch nochmal neu gemacht. Kein Unterschied.

Würde mich mal interessieren, ob jemand anders beim Kopieren von "******" auf DVD-RAM den gleichen Effekt erzielt.
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.711
tja, an dem komischen inhalt von ***** wird es kaum liegen ;)
sondern eher, dass die datei auf der platte defekt ist...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kodjo

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
187
Entschuldigung. Ich sehe, warum das nix für das Forum ist.
Von mir aus ist der Thread zu. Gegen Löschen hätte ich auch nichts.
 
Oben