Finder ignoriert Ordnerinhalte

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von utz2, 11.09.2006.

  1. utz2

    utz2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.10.2005
    Seltsames Verhalten vom Finder, der zeigt mir einfach komplette Ordnerinhalte nicht an, obwohl die Dateien definitiv vorhanden sind. Mit xfolders ist alles sichtbar, kann auch mit den Dateien umgehen. Betrügt der Finder mich?
     
  2. Es sind aber keine Dateien, die mit einem Punkt (".datei") beginnen, oder?
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.134
    Zustimmungen:
    2.390
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Falls es tatsächlich die unsichtbaren Dateien sind, Finger weg, es sei denn Du weißt was du machst, die sind nicht umsonst unsichtbar.
     
  4. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    ...und über Spotlight werden sie auch gefunden? Das habe ich auch schon beobachtet.
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beispiel bitte! ;)

    z.B. "Macintosh HD" enthält doppelt so viele Ordner, wie du im Finder siehst!

    Auch die ".DS_Store"-Dateien sind nicht sichtbar. Alle unsichtbaren Dateien (siehe koli.bri) können nicht ohne weiteres im Finder angezeigt werden.
     
  6. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Was ich auch öfters habe ist, dass Files und Ordner, die zB von Backup-Programmen wie Synk oder Data Backup irgendwo hin geschrieben werden, im Finder nicht sichtbar sind. Erst nach einem Ab- und wieder Anmelden des Users wieder... Im Terminal sind die Sachen dagegen sichtbar, also gibt es sie definitiv. :kopfkratz:

    Scheint mir ein Finder-Bug zu sein. :rolleyes:
     
  7. utz2

    utz2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.10.2005
    Nein, es sind ganz normale mp3-Dateien, die auch abgespielt werden können. Sogar in Spotlight werden sie gezeigt.
     
  8. mactie

    mactie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Yo, kann ich bestätigen! Habe ich jetzt auch schon 2-3 Mal gehabt. Das letzte Mal erst vor 5 Minuten. Waren auch *.mp3´s und über ITunes > zur Bibliothek hinzufügen war alles paletti!

    Frage: was soll der Sch*#%?
     
  9. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Hab ich andauernd, prominentes Beispiel sind mit StuffIt entpackte Archive. Einfach Terminal auf, cd ins Verzeichnis, "touch ." und alles ist wieder da.
     
  10. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.599
    Zustimmungen:
    693
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo utz2,

    vielleicht hilft Dir dieses kleine AppleScript in der Titelleiste des Finder-Fensters (eventuell mit einem "Refresh-Icon") abgelegt weiter:

    Code:
    tell application "Finder"
    	update every file in folder of the front window
    end tell
    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder ignoriert Ordnerinhalte
  1. photoholic
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    390
  2. TeamCrocop
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    396
  3. MacSimizeDenver
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    166
  4. Fred2
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    165
  5. Dead_Eye_182
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    400

Diese Seite empfehlen