Finder Icon verrutscht

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von the_postman, 07.10.2005.

  1. the_postman

    the_postman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Hallo,

    irgendwie ist mir eben mein Finder Icon verrutscht und aus dem Dock verschwunden. Dafuer liegt es nun irgendwie auf dem Desktop, nur scheint es nicht klickbar zu sein.

    Nun habe ich als erste Massnahme die Finder binary aus dem `Core Services' directory in's Dock gezogen.

    Folgende Probleme stellen sich mir jedoch noch: Das Icon im Dock zeigt keinen schwarzen Pfeil unterhalb des Finder Icons an (welches ja normalerweise anzeigt, dass das Programm laeuft). Auserdem haengt immer noch das Finder Icon auf dem Desktop, und ich bekomme es dort nicht weg.

    Das ganze sieht so aus:

    Ich koennte mir vorstellen, dass das eigentlich was ziemlich einfaches ist .. Aber dennoch, konnte bisher trotz Suche im Forum nichts hilfreiches finden.
    Bin fuer jede Form von Hilfe dankbar. So laesst sich naemlich echt nicht gescheit arbeiten. :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  2. Das hab ich schon mal bei einer Freundin von mir gesehen. Ich glaub nach nem Finder Neustart wars wieder im Dock. Bin mir aber nicht sicher, schon länger her und seitdem nie wieder gesehen, bis jetzt.

    MfG, juniorclub.
     
  3. the_postman

    the_postman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Danke!

    Haette einfach restarten sollen .. Das hat's einfach gebracht. *g*

    Ich wusste, dass es irgendwas simples sein musste. Vielen Dank jedenfalls!
     
  4. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Das hatte ich letztens auch mal. Mit dem Tinkertool das Dock neustarten und alles ist wieder im Lot.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen