Finder-Erweiterung/App: wichtigste Ordner immer zugänglich

Diskutiere das Thema Finder-Erweiterung/App: wichtigste Ordner immer zugänglich. Hi Forum, ich würde gerne snippets, bildschirmfotos und dateien per drag&drop in häufig...

Sir Hannes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2008
Beiträge
502
Hi Forum,

ich würde gerne snippets, bildschirmfotos und dateien per drag&drop in häufig verwendete Ordner ziehen wollen, ohne den Finder bemühen zu müssen.
Ich stelle mir es so vor, dass oben in der OSX Leiste ein Icon ist, wenn ich eine Datei rein ziehe öffnet sich ein Fenster mit meinen Ordner-Favoriten, wo ich die Datei nur ablegen muss.

Freue mich über Empfehlungen.

Gruß
Johannes
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.707
Geht das nicht über's Dock oder ein Ordner-Alias auf dem Schreibtisch, in dem Aliasse der auserwählten Ordner liegen?
 

Sir Hannes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2008
Beiträge
502
Danke. :)

Yoink geht in die Richtung. Hat aber den Zwischenstopp, es erst in Yoing rein zu schieben. In Yoink meine Favoriten-Ordner zu haben und in diese direkt (!) die Daten reinzuschieben, das suche ich.
 

Sir Hannes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2008
Beiträge
502
Geht das nicht über's Dock oder ein Ordner-Alias auf dem Schreibtisch, in dem Aliasse der auserwählten Ordner liegen?
ja, das würde gehen. Aber ich möchte sowohl Dock als auch Schreibtisch so aufgeräumt wie möglich beibehalten. Daher schließe ich diese Möglichkeit aus.
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.586
+1 für ordner ins dock ziehen...

kannst ja auch unterordner anlegen und so gleich sortieren.


Ich würde immer empfehlen so viele aktionen wie möglich mit bordmitteln zu erledigen.
 

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
677
@Sir Hannes , du könntest auch noch Hazel anschauen, damit kann man auch ziemlich viel automatisieren.
 

Sir Hannes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2008
Beiträge
502
+1 für ordner ins dock ziehen...

kannst ja auch unterordner anlegen und so gleich sortieren.


Ich würde immer empfehlen so viele aktionen wie möglich mit bordmitteln zu erledigen.
Damit liegen wir definitiv auf einer Wellenlänge.
Dein Vorschlag will bei mir nicht, was eventuell an Sierra liegt und in höheren Versionen bereits anders funktoniert: Lege ich den Ordner Dokumente ins Dock und möchte eine web-snippet vom Schreibtisch in Dokumente->Tipps->OSX verschieben, öffnet sich dieser Ordner aber nicht, egal wie lange ich das Snippet via drag&drop auf dem Dokumenten-Icon drauf verweilen lasse.
 

Sir Hannes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2008
Beiträge
502
@Sir Hannes , du könntest auch noch Hazel anschauen, damit kann man auch ziemlich viel automatisieren.
Danke für den Input.
Ist nichts für mich, weil ich themenspezifisch arbeite, d.h. ich kann für mich nicht verallgemeinern: alle bildschirmfotos immer in diesen Ordner, alle web-snippets definitiv immer in jenen ordner usw. Ich muss das regelfrei, also eigenhändig machen.

Was ich suche, ist quasi ein virtuelle Shortcut fürs ziehen und legen von Dateien ;-)
 

Sir Hannes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2008
Beiträge
502
Hat jemand eine neue Idee?
 
Oben