1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder aus dem Dock verschwunden

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von BugsBunny, 27.02.2005.

  1. BugsBunny

    BugsBunny Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Heyho,

    ich würde gern wissen, wie ich den Finder wieder ins Dock bekommen, hab über die Suche nix gefunden.

    Bugs
     
  2. grind

    grind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Vielleicht solltest du erstmal schreiben, wie das "Ding" da raus konnte?
     
  3. BugsBunny

    BugsBunny Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Hm, wenn ich das wüsste, ...
     
  4. iMick

    iMick MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Vorschlag: die Datei /Users/<IhrName>/Library/Preferences/com.apple.dock.plist löschen. Dadurch wird (nach einem Finder- / bzw. Rechnerneustart) das Dock in den Auslieferungszustand zurück versetzt. Dann musst Du zwar Deine Icons wieder reinziehen, hast aber den Ursprungszustand wieder her gestellt
     
  5. BugsBunny

    BugsBunny Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Gibt's denn keine bessere Lösung ?
     
  6. ... ich fürchte nein.
     
  7. BugsBunny

    BugsBunny Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Hm, doch, einfach neustarten.

    Aber als Mac-User is man eben so verwöhnt, dass es schon wieder viel Aufwand und Überwindung kostet, so nen Neustart.
     
  8. mkninc

    mkninc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    IMHO könnte auch ein "killall Dock" im Terminal helfen. Dann spart man sich den Reboot.
     

  9. Ich dachte, das geht gar nicht...
     
  10. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    7
    /Programme/Dienstprogramme/Terminal öffnen und
    killall Dock
    eingeben. Dann startet sich das Dock neu und der Finder ist wieder drin.