Finder aktualisiert Desktop oft nur nach Finder-Neustart

  1. Omikronman

    Omikronman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe, seit ich mein MacBook habe ein Problem mit dem Finder, das ich am PowerBook G4 nicht kannte:

    Der Finder aktualisiert den Desktop oft nicht, wenn dort Icons abgelegt werden. Starte ich den Finder neu, so stimmt es wieder. Ist aber doch lästig und leider nicht selten, daß Finder das Aktualisieren des Schreibtischs "vergißt". Woran kann das liegen?
     
    Omikronman, 02.10.2006
  2. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    sorry hab durch gemacht, bitte nochmal für doofe. außerdem seitwann aktualisiert sich das desktop von selbst? :kopfkratz:
     
    Anaki, 02.10.2006
  3. Omikronman

    Omikronman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ich beobachte das noch mal genau und werde es dann versuchen, so genau wie möglich zu beschreiben! :)

    Es geht um Datei-Icons, die auf dem Desktop abgelegt sind aber nicht sichtbar werden, bevor ich den Finder neu starte.

    Auch Safaris Download Icon wandelt sich oft nach erfolgreichem Download nicht von selbst in das Datei Icon um.

    Oder Fotos, die ich im Zuge der Arbeit auf den Desktop gebracht habe, deren Icons sind nicht sichtbar, sie werden aber sichtbar, wenn ich den Finder neu starte.
     
    Omikronman, 02.10.2006
  4. rotafux86

    rotafux86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Bei Ordnern ist mir das bekannt, aber ich persönlich habe das auf dem Desktop noch nicht gesehen.
    Auch das automatische Anordnen im Raster klappt bisher leider in Ordnern nicht immer...
     
    rotafux86, 02.10.2006
  5. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    ach jetzt habe ich es verstanden (denke ich zumindest) die icons ändern sich nicht mit, wenn sich der zustand der datei geändert hat(?) und wenn du z. B. bildvorschau auf dem desktop aktiviert hast und bilder hinschiebst werden diese erst nach dem neustart des finders angezeigt ja?

    schonmal rechte repariert, volumen über prüft?
     
    Anaki, 02.10.2006
  6. Omikronman

    Omikronman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Es ist noch schlimmer. Oft werden Icons, von denen ich weiß, daß sie auf dem Desktop liegen müßten, weil ich sie kürzlich dorthin bewegte, gar nicht sichtbar; bis ich den Finder neu starte, dann erscheinen sie. Die Rechte habe ich einige Male schon repariert, daran scheint es nicht zu liegen. Ist ein Phänomen, daß ich erst seit MacOs in der Intel-Variante kenne.
     
    Omikronman, 02.10.2006
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    es gibt eine unsichtbare .DS-Store Datei fuer deinen Desktop Folder. Darin sind unter anderem die Anordnung der Icons und andere Parameter fuer Fesnter und Ansicht gespeichert. Die zu loeschen fuehrt dazu, das sie voellig neu erzeugt wird. Ob das dein Problem loesst weiss ich nicht - der Finder sollte sich fast realtime aktualisieren.

    Rechte werden nur auf Systemebene repariert. Der Desktop ist in deinem Home Verzeichnis.
     
    lundehundt, 02.10.2006
  8. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    habe ich auch schon hin und wieder mal gehabt.
    habe was runterladen und es wurde dann nicht auf dem desktop abgelegt. die datei war dann nur im finder im ordner "schreibtisch" zu finden, aber auf dem desktop selbst war sie nicht zu sehen.

    kam bisher nur sporadisch vor, aber wie ich jetzt lese, ist das auch anderen leuten schon aufgefallen


    edit:
    der "füllstand" der festplatten wird auf dem desktop übrigens so gut wie nie aktualisiert glaub ich.
    also da steht immer der gleiche wert bis zum nächsten reboot oder anmelden.
    nehmen wir mal an ich dort wird angezeigt: 250gb, 100gb frei
    wenn ich nun 20gb von der externen platte darauf schiebe, dann steh da immernoch 100gb frei.
    erst wenn ich mich neu anmelde oder reboote steht da 80gb frei.
     
    Prime Rouge, 02.10.2006
  9. Omikronman

    Omikronman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit dem Füllstand der Festplatten ist hier auch so. Da hilft oft ein Blick in den Info-Dialog.
     
    Omikronman, 02.10.2006
  10. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    ja schon. aber wenn die info auf dem desktop sich eh nicht aktualisiert, kann ich sie ja auch gleich auslassen und immer mit apfel + i nachgucken, oder?
    finde die jedenfalls sinnfrei wenn die sich nicht aktualisiert.
     
    Prime Rouge, 02.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder aktualisiert Desktop
  1. Erza106
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    174
  2. donlorello

    Finder kaputt

    donlorello, 19.08.2016, im Forum: MacBook
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    613
    wolfthebassman
    28.08.2016
  3. MarcJLH
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    453
    MarcJLH
    13.08.2016
  4. jonny2006

    Finder Bug

    jonny2006, 01.02.2016, im Forum: MacBook
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    293
  5. Peacekeeper
    Antworten:
    69
    Aufrufe:
    7.001