Finder aktualisieren???

  1. core

    core Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    die objektinformation unter den symbolen aktualisiert sich nicht automatisch. :confused:

    ich habe auf dem desktop mehrere symbole für meine netzlaufwerke/lokale platte liegen. in den darstellungsoptionen habe ich objektinfo aktiviert. angezeigt wird nun
    1. Zeile = NAME
    2. Zeile = Gesamtgröße und davon freier Speicherplatz.

    wenn ich nun daten auf eines der laufwerke kopiere, dann sollte sich doch die information aktualisieren, oder ?!
     
    core, 28.12.2005
    #1
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    auf dem Desktop dauert das immer noch ein bisschen, im Finder selber geht das in Echtzeit
     
    janpi3, 28.12.2005
    #2
  3. core

    core Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    alter stand!

    was heißt ein bisschen: ich war in der zwischenzeit etwas essen. die anzeige ist immer noch die alte. kann man eine aktualisierung manuell auslösen ?

    ist der finder nicht auch für die aktualisierung auf dem desktop zuständig?
    irgendwie stelle ich die objektinfo in frage.
     
    core, 28.12.2005
    #3
  4. agro

    agro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Der Finder aktualisiert bei mir absolut nicht "in Echtzeit". Wenn er im Hintergrund ist, sieht er dazu gar keinen Anlass, obwohl der Fensterinhalt sichtbar ist. Um die aktuelle Ansicht zu erhalten, muss ich ihn zuerst in den Vordergrund holen. Vor Mac OS X war das alles nie ein Thema. Alles passierte "in Echtzeit".
    Auch eine Änderung der Benutzerrechte macht er nicht direkt sichtbar und wirksam.
    Beim Verschieben oder Runterladen größerer Datenmengen kann es sehr lange dauern, bis der wirkliche Stand der Dinge sichtbar wird. Verlassen kann man sich jedenfalls nicht darauf.
    Ich habe mir in die Titelleiste einen kleinen Button mit dem Namen "refresh" eingebaut. Das bringt ihn auf Trab...
    Hier die Beschreibung:
    Hier kommt die Erfrischung.
     
    agro, 28.12.2005
    #4
  5. milchschnitte

    milchschnitte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    hat sich bei mir mit tiger aber erheblich gebessert. unter panther war das noch mehr als peinlich.
     
    milchschnitte, 28.12.2005
    #5
  6. Junior-c

    Junior-c

    Ich verwende auch den "Finder Refresher". Funktioniert wunderbar ist ein zusätzlicher Button im Finder Fenster (bei mir zwischen den Vor- und Zurückbuttons und den Ansichtseinstellungen). :cool:

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 29.12.2005
    #6
  7. core

    core Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    habe das script geladen und gestartet. es scheint im hintergrund zu laufen aber es hat nicht den gewünschten effekt. :(

    die symbole auf dem desktop bzw. die objektinfo bleibt immer noch auf dem alten stand. wenn ich die informationen zu dem symbol anzeigen lasse, dann wird die freie Kapazität angezeigt.

    wie kann ich die desktop symbole aktualisieren bzw. deren objektinfo?
     
    core, 29.12.2005
    #7
  8. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    hast du denn schon mal die Leiste vom Finder Fenster angepasst? (rechte Maustaste auf den Rahmen un dann Anpassen)
     
    janpi3, 29.12.2005
    #8
  9. core

    core Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    was soll das anpassen der symbolleiste bewirken ?

    ich habe das problem nochmals unter die lupe genommen. wenn ich meinen usb stick anschliesse, dann erscheint das symbol für den stick auf dem desktop. die objektinfo scheint korrekt zu sein, lösche ich etwas oder kopiere etwas auf den stick, dann wird die info sofort nachdem die aktion beendet ist aktualisiert.
    nur bei meinen netzlaufwerken und der lokalen platte passiert ewig nichts.
    der einzige unterschied ist die anzeige.
    platte und netzlaufwerke in GB und der USB stick in MB

    irgendwelche ideen. ansonsten schalte ich die objektinfo aus, denn wenn sie sich nicht aktualisiert, dann verwirrt sie mehr als sie einem nützt.
     
    core, 30.12.2005
    #9
  10. Junior-c

    Junior-c

    Na du musst den Refresh Button schon drücken damit er aktualisiert. ;)

    MfG, juniorclub.
     

    Anhänge:

    • finder_refresh.jpg
      Dateigröße:
      16,2 KB
      Aufrufe:
      56
    Junior-c, 30.12.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder aktualisieren
  1. aapdf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    286
    giesbert
    13.02.2017
  2. Arminho
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    636
    akumetsu
    20.01.2017
  3. Martinwalkt
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    1.558
    SwissBigTwin
    12.11.2016
  4. zeim
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    823
    Blaubeere2
    20.07.2016
  5. Herrmi
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    816
    detto
    18.05.2008