Finanzamt: Sonderstatus für Apple User

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von olymp, 13.04.2005.

  1. olymp

    olymp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.04.2004
    ich dachte, mich tritt ein Pferd.

    Eine sehr freundliche weibliche Stimme aus dem Finanzamt
    hat gesagt:
    "was? Sie arbeiten mit Apple Macintosh? da brauchen sie nichts weiter zu erklären. selbstverständlich gewähren wir Ihnen das Jahr 2005 weiterhin
    Ihre Unterlagen auf konventionellem Wege einzureichen.
    Es gibt zwar in der zweiten Jahreshälfte einen Softwaretestlauf, aber mehr könne sie dazu nicht sagen...schönen Tag noch :))

    und die war VOLL im Bilde...

    was sagt man dazu?
     
  2. TNC

    TNC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Na immerhin eine, die überhaupt von etwas eine Ahnung hat und sich nicht nur auf abmahnen und auf penetrante Art Geld einzufordern spezialisiert hat. :cool:


    Aber ist das jetzt positiv pder negativ für dich? ;)
    Macsoftware hinkt wohl auch hier noch etwas hinterher aber wenns darum geht schneller an unser Geld zu kommen wird das Finanzamt sich auch hier schnell ne Lösung ausdenken.
     
  3. olymp

    olymp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.04.2004
    also für mich ist es im moment positiv.
    obwohl ich mir hinterher auch überlegt habe, ob das jetzt altruistische Züge
    angenommen hat oder nicht :))
     
  4. TNC

    TNC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Das Finanzamt will doch nur unser bestes! Würd ich mir keine Gedanken drüber machen. ;)
     
  5. Olymp: Eine schöne Nachricht :)
    Ich verschieb dich mal zu den Freelancern, da es vor allem für die interessant sein dürfte ;)
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.595
    Zustimmungen:
    1.506
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ich hab letzte Woche die Ust-Erklärung über das Formular www.collmex.de
    eingereicht. Ging zwar ganz einfach und schnell, ABER:

    Wieder ein schöner Spaziergang zum Briefkasten weniger, der mich
    an die frische Luft gebracht hätte... ;)
     
  7. olymp

    olymp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.04.2004
     
  8. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.12.2003
    was bitteschoen sollen sie denn bei ner läpschen umsatzsteuer-
    voranmeldung prüfen? ich denk collmex ist schon okay...

    :rolleyes:
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.595
    Zustimmungen:
    1.506
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    In einer Woche weiß ich Bescheid obs geklappt hat.
    Hab aber eig. keinen Zweifel dran.
     
  10. Es gibt ja auch einen Unterschied zwischen der Umsatzsteuervoranmeldung und der Steuererklärung. Die Voranmeldung ist ja nur ein Formular, was man sich runterladen kann. Das kann man doch immer ausgedruckt abgeben, oder (so mache ich es jedenfalls).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen