Final Cut Pro X - Freeze Frame Sequence Effekt, Textanimation

ManusMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
38
Hallo zusammen,
arbeite etwas mit FCPX für meine GoPro Videos.

Lässt sich der frezze frame sequence effect ( http://www.youtube.com/watch?v=6JI0wUyH7q4 bei 1:35) auch mit final cut machen? und wie?

Zweite frage: wie funktioniert dieser effekt -> http://www.youtube.com/watch?v=f-oyjdZD-lY
Also diese beweglichen Bezeichnungen. Das will ich unbedingt können!!!!

Danke und hoffentlich mit Antwort!
Gruß
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.874
Wird ist Video selbst schon beschrieben, musst nur weiterdenken. ;)
Motion oder After Effects wäre schon mal nicht schlecht.

Tutorials findest Du auch gleich auf Youtube.
 

ManusMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
38
Sehr freundlich.
Außer "Motion" habe ich jetzt leider keinen Tip mitnehmen können.
Geht es vielleicht noch etwas präziser?..... Denk du doch mal weiter, denn ich bin langsam am Ende mit meinem Können.

Gruß
 

ManusMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
38
Wie heißt denn diese Textanimation?
Dann kann ich wenigstens nach etwas Bestimmten bei YT suchen...
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.874
Freeze Frame Sequenze und Motion Tracking sollten weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hansito

unregistriert
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
757
1. In FCPX gibt es bei Retiming "Geschwindigkeit halten", das dem freezeframe entspricht. Button oder Clip markieren und Shift H eintippen.

2. Die "beweglichen Bezeichnungen" kannst du nur in Motion fabrizieren, was jedoch ohne Übung gar nicht funktionieren wird.
 

k_munic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
1. In FCPX gibt es bei Retiming "Geschwindigkeit halten", das dem freezeframe entspricht. Button oder Clip markieren und Shift H eintippen.….
Die verlinkten Bspe im Ausgangsposting zeigen aber 'was anderes als nur 'n freeze.

freeze frame sequencing erfordert eine u.U. sehr genau Maske - also entweder auch hier Motion (Stichwort Bezierkurve) oder 'Frickelei' mit Pixelmator (hey, das verramschen die gerade for 12€ im AppStore!)
 

hansito

unregistriert
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
757
Du hast recht k_munic, soweit hab ich gar nicht geschaut, die freeze-frames waren schon vorher. Ich würde aus dem Clip eine Bildsequenz machen und die entsprechenden frames einfach weg machen.