Final Cut Pro > Überblendung nicht genügend Inhalt

  1. macsepp

    macsepp Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab folgendes Problem, dass ich ein Projekt gerade angefangen hab. Nun wollte ich mir ganz normal auf einer Videospur die verschiedenen Teile hintereinanderlegen. Soweit, so gut. Alle Clips in der Timeline, will ich eine normale Überblendung zwischen zwei Teilen einfügen und bekomme jedes Mal die Fehlermeldung:

    Nicht genügend Inhalt vorhanden.

    Erster Gedanke war, die Überblendung ist zu lange eingestellt. Aber irgendwie war es das wohl nicht, es sei denn, ich kriegs nicht gebacken. carro

    Würde mich über Ideen und Prognosen freuen.

    lg

    sepp
     
    macsepp, 08.06.2004
    #1
  2. ralleff

    ralleff MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    16
    mach die timeline mal lang und schau mal ob die clips zusammen sind.
    kannst auch die clips ein wenig übereinanderschieben, dann sollte es gehen
     
    ralleff, 08.06.2004
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Final Cut Pro
  1. Cinober
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    818
  2. Cinober
    Antworten:
    73
    Aufrufe:
    2.142
    KumpelKalle
    07.06.2017
  3. Schnapfel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    193
    Schnapfel
    08.05.2017
  4. sculptor
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    273
    einszwei
    18.03.2017
  5. Knusperchen
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    529
    Lor-Olli
    13.03.2017