Final Cut Pro-Mediathek lässt sich nicht kopieren

Ken Guru

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.835
Hallo zusammen,
auf meinem MacBook wird der Speicherplatz knapp, und deshalb hatte ich vor, eine Final Cut Pro-Mediathek (die mit den "an Final Cut Pro senden"-Inhalten aus iMovie) vorerst auf mein NAS zu verschieben und bei Bedarf wieder herunterzuladen, da ich diese zur Zeit nicht benötige. Als ich also die Mediathek in den entsprechenden Ordner "reingedraganddroppt" habe, wurde der Kopiervorgang gestartet und hat auch fleißig vier Stunden kopiert, aber bei 43 von 46 GB meinte er "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da er nicht unterstützt wird."
Wie kann ich jetzt meine Mediathek verschieben? Geht das nicht, indem ich die Mediathek kopiere und dann aus dem Filme-Ordner lösche?

Viele Grüße und Danke im Voraus für eure Hilfe :)
 

peterpo

Mitglied
Registriert
10.12.2008
Beiträge
106
Hallo,

du kannst in Final Cut Pro eine neue Mediathek erstellen (auf einem anderen Laufwerk). Jetzt zeigt dir FCP in der "Mediathekenseitenleiste" beide Mediatheken an. Hier kopierst du nun deine Projekte mit der Maus von der einen in die andere Mediathek und kannst sie nachher löschen.

Ich habe jedoch gerade versucht auf dem NAS (Synology) eine Mediathek zu erstellen, wobei ich die Fehlermeldung bekam, dass das Laufwerk ein "SAN"- oder "SMB"-Laufwerk sein muss. Mein NAS ist allerdings mit SMB eingebunden, geht jedoch trotzdem nicht.
Bildschirmfoto 2021-05-27 um 18.28.16.png

Mit freundlichen Grüßen Peter
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.835
Danke, das probiere ich gleich mal :)
 
Oben Unten