1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Filme über Airport/SMB

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von MCK, 02.01.2004.

  1. MCK

    MCK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Hab ein Ibook G4 12 " mit Airport & 640 MB RAM. Das Ibook ist per 11 MBIT WLAN mit dem PC verbunden, der Filme in einem SMB-Ordner freigegeben hat. Diese möchte ich mit dem IBook anschauen, sie aber nicht extra kopieren, sondern einfach das SMB-Volume mounten und von dort aus abspielen. Auf einem weiteren Windows PC, der ebenfalls mit WLAN an diesen einen verbunden ist, klappt das tadellos. Auf dem Ibook leider nicht ganz, und dafür bräuchte ich eine Lösung:
    Mit Quicktime ruckelt er zwar nicht, aber es wird kein Sound abgespielt (Weiterhin kann Quicktime doch AFIAK ohne kostenpflichtiges Upgrade keine MPEG-2 Dateien abspielen). Im VLC kommt beim öffnen error: ffmpeg: video 5 more than 5 seconds late (slow system?). Wenn ich beim Öffnen "Datei eher als Stream/Pipe behandeln" anklicke, spielt er zwar ab, jedoch viel zu schnell (Bild). Und mit mplayer spielt er ihn zwar richtig ab mit sound, aber ruckelt. Wenn ich

    $mplayer -cache 8192 -framedrops

    benutze spielt er zwar ab, aber nach einigen Minuten beginnt er wieder zu stocken, bis schließlich das Bild stehenbleibt und nur noch sound weiterläuft. Und das -cache 8192 verhindert beim weglassen von -framedrops auch nur für die ersten Minuten das ruckeln. Weiterhin kommt, wenn ich mplayer mit -fs für Fullscreen starte,

    FATAL ERROR: could not initialize video output (-vo).

    TIA

    MfG
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    7
    Ich kann dir leider nicht helfen, habe das Problem aber genauso auch festgestellt. Nutzt der Mac etwa nicht die ganze Bandbreite?