Filme für myvideo komprimieren

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Electropapa, 04.11.2006.

  1. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Hallo an alle!

    Wollt mal fragen wie (Codec) und in welcher Auflösung ihr Eure Filme für myvideo komprimiert und mit was.

    Gruß Chris ;-)
     
  2. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    mein stand der diskussion ist:
    320x240, h264, 15fps ... bis auf den codec entspricht das dem ausgabespezifikationen (hinten raus kommt ja flashvideo)

    glaub' ich... ;)
     
  3. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Kann da evtl. jemand was dazu sagen, der das öfters macht und von seinen Einstellungen überzeugt ist?
     
  4. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    Mitglied seit:
    23.07.2006

    ... wowy, ich bin also nicht von meinen Einstellungen überzeugt... ;)

    nee, bin in der Tat von der Quali dieser GratisHoster durch die Bank nicht überzeugt, dabei kann man relativ kleine files mit excellenter Qualität im Internet anbieten (s.u.).. aber dann auch auf eigenem webspace, sprich man löhnt den traffic...

    gugg mal meine testvideos... und entscheide selbst, was deinen Ansprüchen genügt...:

    YOUTUBE testvideos:
    codexx_300

    codexx_ffmpeg
    http://www.youtube.com/watch?v=cmF5nzUC4fQ
    codexx_700_30
    http://www.youtube.com/watch?v=WxY3IwPQsDU
    codexx_ffmpeg_700_30
    http://www.youtube.com/watch?v=yMUxeurRuBw
    codexx_ffmpeg-di_ntsd-500
    http://www.youtube.com/watch?v=kGQE3zzQ7kE
    test deinterlaced divx
    http://youtube.com/watch?v=I8HQHtbKIY0
    test deinterlacd motion jpeg
    http://youtube.com/watch?v=0MyL0mVq1Ho
    test 3vix upload
    http://youtube.com/watch?v=2p4-JUHKCkc


    wie knusprig das im Netz aussehen kann, guggstu hier:
    DemoMovie
    .. das ist ein mp4 mit iSquint erzeugt..., Typo kantenscharf, kaum Grizzeln in der grauen Fläche, datei gerade mal 1MB...

    achso: Ausgangsmaterial ist von einer miniDV, 1ccd, unter optimalen Bedingungen aufgenommen (helles Sonnenlicht), allerdings mit vielen "video Gemeinheiten", feine Strukturen, Kontraste, etc.pp...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen