Film nachvertonen

  1. apfelbenutzer

    apfelbenutzer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    ich hab mir diese Woche eine günstige Digitalkamera gekauft, die zwar videos aufnehmen kann, aber keinen Ton dazu speichert.

    Ich würde jetzt diese Filmchen gerne nachträglich mit Worten und/oder Musik unterlegen und evtl. auch mehrere Filme aneinanderreihen.

    geht das irgendwie? Da ich nach erwerb meines Rechners so sinnlose Programme wie iMovie und iDVD erstmal runtergeworfen habe, stellt sich mir natürlich die Frage, ob es sich lohnt die Programme nochmal zu installieren?

    und wie geht das dann, wenn das mit iMovie oder iDVD oder was auch immer für einem kostenlosen Programm funktionieren sollte?

    Danke
    Apfelbenutzer
     
    apfelbenutzer, 27.07.2006
  2. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    iMovie ist da das Zauberwort. Also schnell wieder installieren. :D

    Dann einfach die Videodateien reinziehen und unter Medien -> Audio (in der Leiste links neben dem Videofenster) bei Mikrofon einfach den Aufnahmebutton betätigen. Dann sprechen :)
     
    KonBon, 27.07.2006
  3. theodor

    theodorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    7
    Geht, sogar hervorrragend, mit iMovie. Genaueres in dortigen "Hilfe" (Du kannst die Tonspur löschen...). Bestimt gibts auch andere Programme, da Du aber scheinbar das "sinnlose" iLive-Paket hast, würde ich mir damit meine ersten Video-Sporen verdienen...
    Gruß vom Theo

    Nachgetragen... da war wohl wieder einer schneller als ich...
     
    theodor, 27.07.2006
  4. apfelbenutzer

    apfelbenutzer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    13
    und schon geht der ärger los:

    iMovie wieder auf die Platte gemacht, Film erstellt, mit Musik unterlegt und Texte drüber gesprochen. Soweit alles ganz leicht. OK, die Lautstärkeverhältnisse stimmen nicht, aber da find ich schon, wo man das einstellt.

    Jetzt hätt ich dem Kind gerne nen Titel verpasst. Das Eingeben und den Effekt auswählen hat schon mal ganz gut geklappt. Wenn ich den jetzt auch noch irgendwie im Film unterbringen könnte wär mir der Oskar sicher. Nur, wie geht das?
     
    apfelbenutzer, 27.07.2006
  5. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    einfach mit der Maus auf den Clip ziehen in den der Vorspann ge-rendert werden soll. Auch sinnlose Programme haben ein Manual oder eine Hilfefunktion :)
     
    lundehundt, 27.07.2006
  6. apfelbenutzer

    apfelbenutzer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    13
    das schöne ist, daß ich das dort auch gelesen habe. Wenn ich jetzt aber das kleine Bild mit meinem Titel versuche irgendwo hinzuziehen, tut mein Computer so, als hätte er von Drag&Drop noch nie was gehört!
     
    apfelbenutzer, 27.07.2006
  7. öpfeli

    öpfeliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    wechsle unten die ansicht. die eine ist doch die zeitachse und die andere mit den einzelnen clips...dort sollte es klappen.
     
    öpfeli, 27.07.2006
  8. apfelbenutzer

    apfelbenutzer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    13
    Auch hier bleibt leider das Bild starrsinnig auf seinem Platz und der Film ohne Titel.
     
    apfelbenutzer, 27.07.2006
  9. Konrad Zuse

    Konrad ZuseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    248
    Zuerst den Clip auswählen, dann die Stelle suchen, wo der Titel hin soll.
    Titel auswählen, Vorschau angucken, eventuell Zeit und Pause einstellen, wenn dann alles stimmt auf "hinzufügen" drücken und schon sollte der Titel an der von Dir ausgewählten Stelle eingesetzt sein. Sollte iMovie etwas an Deiner Titelauswahl etc. nicht gefallen, meckert es, wie z.B. "Titel zu lang...." oder so ähnlich.
     
    Konrad Zuse, 27.07.2006
  10. Konrad Zuse

    Konrad ZuseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    248
    ?????
    Willst Du ein Bild als Titel einfügen????
     
    Konrad Zuse, 27.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Film nachvertonen
  1. Alberto
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    236
  2. marcel90
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    126
    marcel90
    05.06.2017
  3. DrHook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    410
  4. Wößli
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    221
    Wößli
    02.03.2017
  5. Omega01
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    644
    Sascha W
    25.07.2007