Film nach mp4-Konvertierung nicht mehr zu öffnen

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von TschinTschan, 20.02.2007.

  1. TschinTschan

    TschinTschan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.01.2007
    Endlich hab ich meinen neuen iPod Video :D
    Hab mir natürlich sofort meine Videos mit iSquint ins iPod-taugliche Format konvertiert. Bei jedem Film hats 1A funktioniert. Allerdings nur bis zum Film XY :( Wenn ich die mpeg-datei in mp4 umwandle lässt sich der Film nicht mehr öffnen, weder mit VLC, noch mit Quicktime und erst recht nicht in meine iTunes-Bibiliothek importieren.
    Woran kann das liegen? Als mpeg ließ sich der Film ganz normal abspielen, nur als konvertierter mp4-Film funzt nix mehr:confused:
    Ich freu mich auf viele gute Ratschläge;) ,
    lg Maria

    Ps: Die Suchfunktion konnte mir bis jetz auch nicht helfen
     
  2. Wie hast du ihn konvertiert?? Einfach "umbenannt"?? Das wäre dann keine konvertierung...
     
  3. TschinTschan

    TschinTschan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.01.2007
    :rolleyes:
    Wie bereits oben genannt habe ichs mit iSquint konvertiert....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen