Film nach mp4-Konvertierung nicht mehr zu öffnen

  1. TschinTschan

    TschinTschan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Endlich hab ich meinen neuen iPod Video :D
    Hab mir natürlich sofort meine Videos mit iSquint ins iPod-taugliche Format konvertiert. Bei jedem Film hats 1A funktioniert. Allerdings nur bis zum Film XY :( Wenn ich die mpeg-datei in mp4 umwandle lässt sich der Film nicht mehr öffnen, weder mit VLC, noch mit Quicktime und erst recht nicht in meine iTunes-Bibiliothek importieren.
    Woran kann das liegen? Als mpeg ließ sich der Film ganz normal abspielen, nur als konvertierter mp4-Film funzt nix mehr:confused:
    Ich freu mich auf viele gute Ratschläge;) ,
    lg Maria

    Ps: Die Suchfunktion konnte mir bis jetz auch nicht helfen
     
  2. Wie hast du ihn konvertiert?? Einfach "umbenannt"?? Das wäre dann keine konvertierung...
     
  3. TschinTschan

    TschinTschan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    :rolleyes:
    Wie bereits oben genannt habe ichs mit iSquint konvertiert....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Film nach mp4
  1. Niggelmac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    365
  2. hugo_hugo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    617
  3. macnobby
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.215
  4. nici1992
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.068
  5. merlin44
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    874