Film.avi mit zwei Tonspuren umwandeln

Diskutiere das Thema Film.avi mit zwei Tonspuren umwandeln im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. Naron

    Naron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    habe hier clips mit deutscher und englischer tonspur im avi container wie kann ich die umwandeln mit visualhb ins .mp4 format sodass ich nachher immer noch 2 spuren zur wahl hab und sogar in itunes bzw auf dem ipod touch die spur auswählen kann?
     
  2. DonaldMacRonald

    DonaldMacRonald Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    23.01.2008
    würde gerne wissen wie man generell bei Videos in iTunes die Tonspuren wechseln kann??, dieses Feature hab ich leider noch nicht entdeckt, von daher muss ich 2Kanalfilme immer extern mit QuickTime abspielen.
     
  3. rudolf07

    rudolf07 Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    30.09.2007
    Es gibt in iTunes unter dem Menüpunkt Steuerung den Eintrag Audio & Untertitel mit dem man sowohl die Ton- als auch die Untertitelspur wechselt, nur leider weiss ich nicht, mit welchem Programm entsprechende Videofiles "gebaut" werden könnten?! :confused: Wäre auch interessant im Hinblick auf iPhone und iPod Touch, die diese Funktionen ebenfalls bereitstellen.
     
  4. Naron

    Naron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    schade bisher konnte visualhub immer alles was ich brauchte
     
  5. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    MPG4 mit zwei wählbaren Tonspuren? Würde mich jetzt stark wundern, wenn das geht...
     
  6. rudolf07

    rudolf07 Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    30.09.2007
    Die Ananas kann das, allerdings nur von DVD oder .ts-Ordnern. Aber auch da wird der Untertitel fest einkodiert! :mad:
     
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.515
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Meinst Du ein Film auf einer BD hat nur eine Tonspur? ;) *DuckUndWeg*
     
  8. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    BD...? :kopfkratz: BlueRayDisc???

    Hat'n das damit zutun?

    ...Bahnhof! :confused:
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.515
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Alles oder nichts! Das war ein eher weit hergeholter Verglech.
    Dein mpg4 ist viel zu ungenau. Denn das ist ja nur ein Container.
    In diesem Fall geht es vermutlich eher um den Codec. Und da ist ja (sehr wahrscheinlich) h.264 gemeint. Und das kann man natürlich mit mehreren Tonspuren zusammen fügen. Wie es z.B. auf einer BD der Fall ist. Dort aber in einem anderen Container.
    Oder, um mal bei der eigentlichen Sache zu bleiben, wie es auch auf dem Mac unter anderem mit dem bekannten, aber hier ungenannten, Programm geht.
    In einem m4v oder mkv Container klappts sogar mit mehreren DD Tonspuren.
    Als m4v verpackt spielt iTunes das bei mir auch problemlos ab und ich kann die Tonspur auswählen.
     
  10. Naron

    Naron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    und wie erstelle ich m4v oder mkv? hab davon noch nichts gehört
     
  11. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.515
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Nur damit keine Missverständnisse aufkommen. Auch im mp4 Container funktionieren zwei (oder mehrere) Tonspuren. Im mkv oder m4v Container kann man z.B. DolbyDigital Tonspuren packen, was bei mp4 nicht geht.

    Womit man allerdings avi Dateien mit mehreren Tonspuren in ein mp4 Container packt, weiß ich auch nicht.

    Gruß
     
  12. Ich könnt mir gut vorstellen, dass man da zu den Pro-Apps von Apple greifen müsste, also FCP oder FCS...

    Grüsse, Steven
     
  13. thr

    thr Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Avidemux

    1. AVI-Datei in Avidemux laden
    2. Video: Copy
    3. Audio: Copy
    4. Format: MP4
    5. Save
    Das funktioniert natürlich nur, wenn die Video- und Audioformate in der AVI-Datei für den MP4-Container geeignet sind (siehe dazu MP4 FAQ, Punkt 3). Ansonsten Avidemux einfach in geeignete Formate rekomprimieren lassen.

    Nachtrag: Schlimm, wenn man sich selbst korrigieren muss, aber die Lösung mit Avidemux funktioniert nicht, was ich eigentlich dachte. Bleibt wohl nur, die AVI-Datei mit ffmpeg zu demultiplexen und die einzelnen Dateien dann mit mp4box wieder zu multiplexen.
     
  14. TheCelt

    TheCelt Mitglied

    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    01.03.2007
    Mit welchem Programm bekomm ich denn ein mpeg2 mit 2 und mehr Tonspuren in mp4 oä gewandelt? VisualHub macht das bei mir wie es scheint leider nicht.
     
  15. padrino

    padrino Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.04.2008

    Also unter iTunes (Windows) gibt´s wenn der Film ne 2te Tonspur hat einfach nen Button mit dem man dann wechseln kann!

    ...versteh ich das richtig, das 2 Tonspuren aufm Touch/Phone funktionieren und dann dort frei wählbar sind???

    also die Filme, die ich im m4v format mit 2 Tonspuren konvertiert habe und in meiner iTunes Mediathek drin hab, funktionieren leider nicht auf meinem iPod-classic....allerdings in iTunes kann ich Tonspur und alles auswählen.

    WOFÜR zum Geier ist eigentlich die Einstellung beim iPod-Classic:
    ---> Alternatives Audio und
    ---> Erweiterter Untertitel

    unter Alternatives Audio verstehe ich ne 2te Tonspur!!! also gehts doch fürn iPod-Classic oder wie oder was? ich krieg ne Krise, wozu so ein Menüpunkt wenns aber trotzdem nicht geht.
     
  16. padrino

    padrino Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.04.2008
    -gelöscht-
     
  17. highbuilder

    highbuilder Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    04.02.2005
    GENAU das nimmt mich auch sehr wunder, unter iTunes kann ich die Sprachen wählen, auf dem iPod nicht, gut, das stresst mich noch nicht so, aber bald möchte ich mir ein AppleTV zulegen, und wenn das so funktioniert wie der iPod Classic (denke ich mal) und nicht so wie iTunes, dann wären all die schönen 2 Tonspuren um sonst....
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...