Film.avi mit zwei Tonspuren umwandeln

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von Naron, 19.03.2008.

  1. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    habe hier clips mit deutscher und englischer tonspur im avi container wie kann ich die umwandeln mit visualhb ins .mp4 format sodass ich nachher immer noch 2 spuren zur wahl hab und sogar in itunes bzw auf dem ipod touch die spur auswählen kann?
     
  2. DonaldMacRonald

    DonaldMacRonald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    23.01.2008
    würde gerne wissen wie man generell bei Videos in iTunes die Tonspuren wechseln kann??, dieses Feature hab ich leider noch nicht entdeckt, von daher muss ich 2Kanalfilme immer extern mit QuickTime abspielen.
     
  3. rudolf07

    rudolf07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    30.09.2007
    Es gibt in iTunes unter dem Menüpunkt Steuerung den Eintrag Audio & Untertitel mit dem man sowohl die Ton- als auch die Untertitelspur wechselt, nur leider weiss ich nicht, mit welchem Programm entsprechende Videofiles "gebaut" werden könnten?! :confused: Wäre auch interessant im Hinblick auf iPhone und iPod Touch, die diese Funktionen ebenfalls bereitstellen.
     
  4. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    schade bisher konnte visualhub immer alles was ich brauchte
     
  5. Nicoletto

    Nicoletto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    MPG4 mit zwei wählbaren Tonspuren? Würde mich jetzt stark wundern, wenn das geht...
     
  6. rudolf07

    rudolf07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    30.09.2007
    Die Ananas kann das, allerdings nur von DVD oder .ts-Ordnern. Aber auch da wird der Untertitel fest einkodiert! :mad:
     
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    467
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Meinst Du ein Film auf einer BD hat nur eine Tonspur? ;) *DuckUndWeg*
     
  8. Nicoletto

    Nicoletto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    BD...? :kopfkratz: BlueRayDisc???

    Hat'n das damit zutun?

    ...Bahnhof! :confused:
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    467
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Alles oder nichts! Das war ein eher weit hergeholter Verglech.
    Dein mpg4 ist viel zu ungenau. Denn das ist ja nur ein Container.
    In diesem Fall geht es vermutlich eher um den Codec. Und da ist ja (sehr wahrscheinlich) h.264 gemeint. Und das kann man natürlich mit mehreren Tonspuren zusammen fügen. Wie es z.B. auf einer BD der Fall ist. Dort aber in einem anderen Container.
    Oder, um mal bei der eigentlichen Sache zu bleiben, wie es auch auf dem Mac unter anderem mit dem bekannten, aber hier ungenannten, Programm geht.
    In einem m4v oder mkv Container klappts sogar mit mehreren DD Tonspuren.
    Als m4v verpackt spielt iTunes das bei mir auch problemlos ab und ich kann die Tonspur auswählen.
     
  10. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    und wie erstelle ich m4v oder mkv? hab davon noch nichts gehört
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen