FileSharing OSX-OS9

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von 2pm, 12.01.2004.

  1. 2pm

    2pm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Hallo Jungs,

    drei Fragen zum Thema FileSharing OSX-OS9:

    1. Ist es normal, dass das Eathernet zwischen meinem PB 1.25 Mhz zu meinem G3 266 ca. 30min pro Giga benötigt, oder gibts da noch was an den OS9 Einstellungen zu optimieren (könnte es dran liegen, dass mein Kabel evt. nicht gekreuzt ist??)

    2. OSX findet die in OS9 freigegebenen Volumes nicht automatisch... auch apfel-k reicht nicht aus... Erst als ich ein Alias der HD des G3 in die DropBox geschoben habe hat er sie erkannt...
    an was könnte das liegen...

    3. haben die TCP-IP Einstellungen irgendeine Relevanz wenn ich über AppleTalk kommuniziere?
     
  2. skujus

    skujus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    1. Ist es normal, dass das Eathernet zwischen meinem PB 1.25 Mhz zu meinem G3 266 ca. 30min pro Giga benötigt, oder gibts da noch was an den OS9 Einstellungen zu optimieren (könnte es dran liegen, dass mein Kabel evt. nicht gekreuzt ist??)

    du mußt ein gekreuztes kabel verwenden, wenn dein PB es nicht intern regelt, da du aber eine verbindung hast gehe ich davon aus das dein PB dies übernimmt.

    zur performance: sieh mal nach ob du full duplex bei deinen netzkarten einstellen kannst. du solltest auf min. 8 MB pro/s kommen

    kannst du mit einem kleinen tool von helios testen (LAN TEST), habs angehängt.

    2. OSX findet die in OS9 freigegebenen Volumes nicht automatisch... auch apfel-k reicht nicht aus... Erst als ich ein Alias der HD des G3 in die DropBox geschoben habe hat er sie erkannt...
    an was könnte das liegen...

    wozu freigegebene volumes? beim richtigen login solltest du ja vollzugriff haben, sind doch deine zwei eigenen rechner

    3. haben die TCP-IP Einstellungen irgendeine Relevanz wenn ich über AppleTalk kommuniziere?

    tcp-ip ist auf jeden fall die schnellere lösung. dazu mußt du bei OS9 im File Sharing
    Clients greifen per TCP/IP zu aktivieren.


    viel erfolg.
     
  3. DHCP

    Hi,

    stell mal die TCP/IP Einstellungen (Ethernet) unter IP auf DHCP,
    dann sollte es einwandfrei funktionieren.
     
  4. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Re: Re: FileSharing OSX-OS9

     
    Wie soll das mit 10Base-T gehen?
    Ich komme da nur auf max. 1,25 MBps. :confused:

    Oder meintest du Mbps?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FileSharing OSX OS9
  1. JuliaStgt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    302
  2. Lindworm
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    730
  3. fibot
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.070
  4. ragingbull
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    289

Diese Seite empfehlen