FileSharing OS X & Win 2000

  1. cmeermann

    cmeermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Ich bin ein absoluter Anfänger was Windows 2000 angeht, stehe jetzt aber vor der Aufgabe, FileSharing zwischen Win2000 und OS X in beide Richtungen zu konfigurieren. Die Netzwerksettings von Win 2000 finde ich sehr verwirrend und daher brauche ich dringend Hilfe.

    Unter OS X habe ich das Windows-Filehsaring im Sharing-PrefPane eingeschaltet. Trotzdem findet Win2000 den Mac nicht - umgekehrt findet der Mac auch den Windows-PC nicht.

    Was mache ich falsch - was muß ich machen? HILFE!!

    Gruß
    Christian
     
    cmeermann, 18.10.2003
    #1
  2. usr

    usr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ist zwar nicht von mir (die Anleitung), aber die ist verständlich und gut: http://www.baumweb.de/html/xposx.html
     
    usr, 18.10.2003
    #2
  3. cmeermann

    cmeermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Link.

    Habe mir irgendein Provisorium gezimmert, mit dem ich nun leidlich FileSharing betreiben kann. Weiss aber schon nicht mehr genau, wie ich das gemacht habe. Ist zwar nicht optimal, aber sei's drum.

    Viele Grüße
    Christian
     
    cmeermann, 20.10.2003
    #3
  4. Schendi

    Schendi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    sieh dir mal samba an (/etc/smb.conf oder /etc/samba/smb.conf ken es jetzt nur linux seitig sollte unter mac os x aber ähnlich sein).

    unter win is das ganze recht simpel, IP vergeben, arbeitsgruppe setzen und ms datei und druckfreigabe aktiviern ... share freigeben.

    137-139 müssen ansprechbar sein.

    unter samba solltest du die shares eintragen die freigegeben werden, und unter [global] nimmst du die settings für die arbeitsgruppe aus der windowswelt vor.

    iptables müssen ebenfalls so konfiguriert sein das 137-139 erreichbar ist.

    so solltest du von beiden rechnern auf den jeweils anderen zugreifen können.
     
    Schendi, 20.10.2003
    #4
  5. thebigc

    thebigc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    die rechner müssen im selben netz sein

    wenn die rechner, bis auf den letzten zahlenblock, die gleichen ip´s haben und windowssharing aktiviert ist solte es klappen.
    einfach im finder auf: gehe zu --> mit server verbinden -->
    smb://ip_adresse_pc/(optional)freigabe.
     
    thebigc, 20.10.2003
    #5
  6. thebigc

    thebigc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    bei win --> netzlaufwerk verbinden

    bei windows kannst du mit netzlaufwerk verbinden auf den mac zugreifen.
    vorher vielleicht mal nen ping schicken und schauen ob die verbindung steht.
     
    thebigc, 20.10.2003
    #6
  7. Schendi

    Schendi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Re: bei win --> netzlaufwerk verbinden

     

    legt os X die samba user von haus aus automatisch an?
     
    Schendi, 20.10.2003
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FileSharing Win
  1. dereperaner
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    950
    Mai_Ke
    05.06.2011
  2. Opa_Bommel
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.271
    salome.p
    18.05.2009
  3. ragingbull
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    280
    ragingbull
    18.01.2009
  4. macwander
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    321
    macwander
    11.01.2009
  5. MacKensy
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    404
    MacKensy
    14.05.2005