filemaker lösung konvertieren

Diskutiere das Thema filemaker lösung konvertieren im Forum Datenbanken und Archiv Software

  1. hgef

    hgef Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    189
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2006
    hallo,
    ganz naive frage: gibt es eine möglichkeit, eine filemaker lösung in eine ios app (automatisch) zu konvertieren, ohne xcode lernen zu müssen?
    soweit ich weiß, lehnt apple es rigoros ab, filemaker lösungen in den app store zu stellen.
    danke schon mal im voraus
    gruß
    gordon
     
  2. little_pixel

    little_pixel Mitglied

    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    1.171
    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Hallo,

    Du kannst eine FileMaker-Datenbank nicht einfach in eine native Anwendung "umwandeln".
    Lade Dir doch einfach die FileMaker-App und schiebe die Datenbank drauf. Alternativ kannst Du die Datenbank online bereitstellen und via URL aufrufen (hier gibt es technische Einschränkungen)

    Zudem als Info, dass FileMaker ein Produkt von Apple ist…

    Viele Grüße
     
  3. hgef

    hgef Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    189
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2006
    es geht ja schon: https://fmhelp.filemaker.com/docs/16/en/appsdk/#add-solution
    die frage ist in der tat die nach dem "einfach". also, nach dem des automatischen. darin habe ich meine naivität begründet gesehen.

    dass fm pro tochter von apple ist hat nichts damit zu tun, dass apple keine fm lösungen in seinem app store zulässt. hier ist die frage wirklich, warum. denn fm go ist ohne anwendung ja sinnlos. (das ist zumindest der diskussionsinhalt, der zwischen fm user und apple rejection policy gerade läuft).
     
  4. little_pixel

    little_pixel Mitglied

    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    1.171
    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Doch hat es damit zutun, da ein Wrapper eben keinen Mehrwert bietet.
    Das ist die Bedingung für eine iOS-Anwendnung im App Store, auch wenn man im Allgemeinen nicht immer daran glauben kann.

    Zudem verstößt ein Wrapper-App auch noch gegen weitere Bedienungen des App Stores.
    Zum Beispiel das Aufrufen von unbekannten URLs, Nachladen von Code etc.

    Viele Grüße
     
  5. hgef

    hgef Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    189
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2006
    verstehe ich nicht. wenn ich bspw eine komplette kassenlösung mit filemaker entwickle, stellt das keinen mehrwert zu filemaker go dar?
    das ist doch letztlich nur in einer anderen sprache geschrieben. welchen mehrwert stellt denn filemaker go dar, wenn ich keine einzige datenbank habe? und fm go kann ich auch im app store runterladen.
    aber es führt ja nichtsdestotrotz an meiner frage vorbei, es sei denn du meinst, dass die umwandlung einer fm-lösung mittels app sdk und xcode schon das "unzulässige" wrapping darstellt...
     
  6. hgef

    hgef Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    189
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2006
  7. little_pixel

    little_pixel Mitglied

    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    1.171
    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Mit mir mußt Du nicht „handeln“… :p
    Ich kann Dir nur sagen, wie es meinem Wissensstand nach ist.

    Rufe am besten bei FileMaker an.
    Ist deutschsprachig und kostenlos.

    Die erklären es Dir dann sicherlich ausführlich.

    Viele Grüße
     
  8. hgef

    hgef Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    189
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2006
    nachtrag: ich habe jetzt sowohl filemaker als auch apple kontaktiert. bei filemaker hatten sie keine ahnung und haben mich an apple verwiesen.
    bei apple haben sie mir einen link zu den developer guidelines geschickt.
    unterm strich alles nicht sehr hilfreich.
    falls jemand also schon mal eine filemaker lösung in eine app gewandelt hat, und sie gar im app store angeboten oder eine solche kennt, kann er das ja mal hier posten.
    danke und gruß
     
  9. little_pixel

    little_pixel Mitglied

    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    1.171
    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Also aus dem Mac App Store haben sie alles rausgeworfen.
    Meinem Wissensstand nach.

    Mit unter war die Ursache die Migration von Anwemderdaten.
    Was nicht so einfach ist und schnell in einer Sackgasse endet.

    Das wird auch der Grund sein warum solche Lösungen nicht im App Store zu finden sind.

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...