FileBuddy wurde aktualisiert (für MacOS 10.6. +10.7)

drebaboe

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2006
Beiträge
29
Zuerst die gute Nachricht:
FileBuddy wurde nach 6 Jahren und vorübergehendem Wegfall der Homepage aktualisiert und ist jetzt auch für Snow Leopard und Lion einsetzbar. http://www.skytag.com/filebuddy/en/index.html
Die schlechte Nachricht ist nicht die, dass es sich noch um eine Beta handelt, damit fängt jede Software mal an; auch dass zunächst ausschließlich eine englische Fassung zur Verfügung steht, gilt vielfach als Norm.
Was mich stört ist, dass der Upgrade-Rabatt von $ 19,97 nur für die englische Fassung gilt. Wer also seinerzeit sich eine deutsche Fassung gekauft hat, muss den vollen KP von $ 39,95 (jeweils zzgl. 19 % MWSt) bezahlen und landet inkl. MWSt umgerechnet in EUR bei EUR 40,46.
Dies wird aber nicht unter Purchase erklärt, sondern man wird vielmehr damit überrascht, wenn man (vor endgültigem Abschluss des Kaufs) die Abrechnung am Bildschirm sieht.
Die eigentliche Begründung habe ich in den Kommentaren zu FileBuddy/MacUpdate gefunden http://www.macupdate.com/app/mac/6314/file-buddy .
Warum ich trotzdem auf "Kaufen" geklickt habe, ist dennoch erklärbar:
1.) Gibt es keine so umfassende Software, die FileBuddy ersetzen könnte
2.) Die letzte kostenpflichtige Lizenz musste ich 2006 bezahlen. Da gibt es Software-Unternehmen, die habgieriger sind.
 

drebaboe

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2006
Beiträge
29
Was mich stört ist, dass der Upgrade-Rabatt von $ 19,97 nur für die englische Fassung gilt. Wer also seinerzeit sich eine deutsche Fassung gekauft hat, muss den vollen KP von $ 39,95 (jeweils zzgl. 19 % MWSt) bezahlen und landet inkl. MWSt umgerechnet in EUR bei EUR 40,46.
Meine Aussage muss bzw. darf ich korrigieren: Ich war zu schnell und habe übersehen, dass im "Promotion code field" die alte Seriennummer von FileBuddy 9 bzw. die Transaktionsnummer vom Kauf der alten Version einzugeben war. Also mein Fehler!! Ich habe dennoch bei SkyTag reklamiert und die Differenz von EUR 20,23 zurückerhalten. Der von mir dargestellte Negativpunkt ist also keiner. Allenfalls ist davon auszugehen, dass (wenn es irgendwann einmal eine deutsche Version gibt - und man die denn unbedingt haben will) diese erneut kostenpflichtig wird.
Also macht nicht den gleichen Fehler wie ich!!
 
Oben