File Vault und verlötete SSDs

Diskutiere das Thema File Vault und verlötete SSDs im Forum iMac, Mac Mini.

  1. Dom85

    Dom85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    09.12.2018
    Ich hätte eine Frage zu File Vault auf Apple Geräten mit verlöteten SSDs.

    Ist hier eigentlich eine Verschlüsselung noch notwendig. Habe jetzt aus einige Berichte gelesen, die immer damit enden, dass es sinnvoll ist, die SSD zu verschlüsseln, da diese sonst aus den Geräten entnommen werden kann und ausgelesen werden kann.

    Bei verlöteten SSDs benötige ich dann eigentlich die Verschlüsselung nicht mehr, oder hat File Vault noch mehrere Vorteile, so dass eine Verschlüsselung weiterhin auch für diese Geräte Sinn ergibt.

    Zudem die Verschlüsselung nun ja auch mit dem T2 Chip keine nennenswerten Ressourcen mehr verschluckt.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.082
    Zustimmungen:
    4.518
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Du könntest ja den Rechner in den Target-Modus setzen, und die Daten von einem anderen Rechner aus auslesen, wenn du FileVault nicht aktiviert hast. Das kann man mit dem T2 zwar verhindern, aber vielleicht braucht man das ja mal selbst.

    Ich verstehe auch nicht, warum das nicht einfach Standard ist, bzw. warum immer solange daran rumüberlegt wird. Es hat doch heute keinen spürbaren Nachteil mehr in Sachen Geschwindigkeit. Und auf dem iPhone hat es ja auch jeder. Nur am Mac zieren sich irgendwie alle.
     
  3. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.660
    Zustimmungen:
    1.160
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Du brauchst dein MB nur irgend wo zu vergessen oder es wird dir geklaut, es wird eingebrochen oder sonst was in der Art.
    Spätestens in diesem Moment bist du froh das die Verschlüsselung auch für die verlötete SSD eingeschaltet war.

    Daher würde ich mir diese Frage erst gar nicht stellen, zu mal eine aktive Verschlüsselung selbst ohne T2 Chip in der Performance nicht auffällt.
     
  4. Dom85

    Dom85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    09.12.2018
    Zusammenfassend also:

    File Vault macht auch weiterhin Sinn.

    Eine verlötete SSD kann zwar nicht einfach so entnommen werden, jedoch könnte anderweitig weiterhin auf die SSD ohne Verschlüsselung direkt im MacBook zugegriffen werden.

    Verbrauch von Systemressourcen spielt bei aktuellen Modellen keine Rolle mehr.
     
  5. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    2.225
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Ganz andere Frage: Da der T2 bzw. dessen BridgeOS bekanntlich öfter mal abschmiert - besteht grundsätzlich die Gefahr, dass es bei aktiviertem FileVault an einem Gerät mit T2 zu Datenverlust kommt?
    Oder ist FileVault gegen plötzliche BridgeOS- (oder auch Kernel-) Crashes anderweitig abgesichert? :kopfkratz:
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.082
    Zustimmungen:
    4.518
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Genau.
     
  7. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.815
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Siehst Du friedlich zu, wenn Dir jemand die SSD aus dem Mac ausbaut um sie auszulesen?
     
  8. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    1.061
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    dann komme ich mit nem Lötkolben vorbei :).

    Franz
     
  9. Dom85

    Dom85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    09.12.2018
    Um das gehts ja nicht.

    Wenn dir das Gerät gestohlen wird, kommts ja darauf nicht an. Die Frage ist eher, wie File Vault insgesamt deine Daten schützt.

    Für mich bedeutet erstmal das Passwort Schutz vor Zugriff auf Daten meines Gerätes.
    Die weitere Frage ist ja dann, wie kann dieser Schutz umgangen werden.
    Laut meinem Verständnis kommt dann File Vault ins Spiel.
    File Vault verhindert, dass bei Entfernen der SSD aus dem Gerät mit einem anderen Gerät die Daten ausgelesen werden können, da komplett verschlüsselt.
    Anscheinend gibt es aber auch weitere Möglichkeiten, an meine Daten zu kommen, selbst wenn die SSD nicht ausgebaut werden kann (da verlötet),und per Passwort grundsätzlich geschützt sind.

    Hier setzte die Frage an...

    Gibt es weitere Möglichkeiten die SSD auszulesen, um an meine Daten zu kommen? Wie und warum ist erstmal nebensächlich.

    Wichtig zu wissen ist allerdings, dass es anscheinend weitere Möglichkeiten gibt und deshalb File Vault weiterhin einen Sinn hat. Auch bei verlöteten SSDs, die nicht mal kurz an ein anderes Gerät gehängt werden können.

    Aber deine Frage/ dein Beitrag ist zu diesem Thema ist eigentlich völlig sinnlos.
     
  10. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.815
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Das hat mit dem Entfernen der SSD überhaupt nix zu tun.
     
  11. Dom85

    Dom85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    09.12.2018
    Dann erklär es mir/uns doch bitte.

    Würde ja dann bedeuten, dass die SSD ausgebaut von File Vault nicht geschützt werden kann.

    Aus deinen beiden Beiträgen können keinerlei Informationen gezogen werden.

    Danke schon mal im voraus
     
  12. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.815
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Du kannst auch wenn FileVault aus ist ohne die SSD auszubauen alles auslesen was ist denn daran so schwer zu verstehen?
     
  13. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Mitglied

    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    735
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Ein paar Kommas hätten diesem Posting nicht geschadet.

    Hat mit #grammarnazi nichts zu tun, sondern damit, dass (auch) ich dieses Posting schwerer verständlich finde, als eine Einkommenssteuererklärung.

    Oder um mich zu outen: Ja, was du schreibst ist für mich schwer zu verstehen.
     
  14. Dom85

    Dom85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    09.12.2018
    Naja, das ist aus deinen vorherigen Beiträgen nicht zu erkennen und wurde ja auch bereits davor mitgeteilt.

    Aber dann wäre dies abschließend geklärt, was du uns mitteilen wolltest.

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...