ffmpegx encodiert vob datei nicht.

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von kiu, 07.12.2004.

  1. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.04.2004
    hallo leute,

    ich hab hier mal den auszug ausm terminal von einer vobdatei die in mpg2 kodiert werden soll. das prozessfenster sagt fertig, und im finder ist die zieldatei zu finden. 0 kb. passiert nichts.

    Encoding started on Mon Dec 6 23:50:56 CET 2004
    ffmpeg version 0.4.9-pre1, build 4731, Copyright (c) 2000-2004 Fabrice Bellard
    configuration: --enable-mp3lame --enable-gpl --disable-vhook --enable-ffplay --disable-ffserver --enable-a52 --enable-xvid --enable-faac --enable-faad --enable-amr_nb --enable-pthreads
    built on Nov 21 2004 19:41:49, gcc: 3.3 20030304 (Apple Computer, Inc. build 1666)
    Input #0, mpeg, from '/Users/kiu/Movies/hole/Untitled Main Feature/VIDEO_TS/VTS_01_3.VOB':
    Duration: 00:24:20.7, start: 2798.559267, bitrate: 5874 kb/s
    Stream #0.0: Audio: ac3, 48000 Hz, 5:1, 448 kb/s
    Stream #0.1: Video: mpeg2video, 720x576, 25.00 fps
    Codec type mismatch for mapping #0.0 -> #0.0
    -bash-2.05b$


    ich hab den ffmpeg2 als encoder benutzt, und bei allen anderen sachen gings mit den configs. kann mir jemand helfen?? die vob-file kann ich mit dem mplayer ohne probs sichten. wie repariere ich die datei, fals sie kaputt ist?? is gibt in den tools die option reparrieren und teilen, aber die reparatur kenn ich nicht alleine starten.

    danke schon mal kiu
     
  2. Alle Komponennten richtig installiert?

    Hast du alle Zusätze richtig installiert?
    Wenn da nur eine fehlt, dann läuft ffmpegX nicht richtig.
     
  3. René

    René MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.04.2002
    Ich habe mit diesem Util auch so meine Probleme, bis ich auf defekter Link entfernt gestoßen bin.

    Damit funzt alles absolut problemlos, vor allem einfach, auch die Tondatei wird gleich mit gerippt, was ja bei Deinem Util. auch nicht so einfach ist.
    Auch werden innerhalb des Films, wenn es z.B. drei VOB-Dateien sind, diese zu einem Film zusammengefasst. Du musst nur in der Auswahl auf "alle Dateien" klicken, was auch für den Ton wichtig ist.

    Du kannst verschiedene Formate, einfach, ohne mühselige Einstellungen, vornehmen.

    UND.. es ist kostenlos und in deutsch ;)


    Motti *just one click*
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2004
  4. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.04.2004
    @powersource jup hatte ich gemacht.

    @motman hey geil, zieh ich mir gleich. danke.
     
  5. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.07.2004
    take this defekter Link entfernt
    HandBrake ist das beste für so was.
     
  6. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.04.2004
    joah handbrake geht gut los, aber ich kann nur avi's erstellen. gibts nich soetwas wie handbrake für mpg's ? der codec ist doch auch schon länger verbreitet ??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen