Fettdruck in Word

  1. lindstrom

    lindstrom Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich haber seit heute Office for Mac 2004 und habe auch gleich meinen ersten Brief geschrieben. Allerdings habe ich folgendes Problem: Wenn ich ein Wort oder einen Satz auf "Fett" formatiere - werden alle Wörter des Dokuments fett gemacht. Wie stelle ich das denn ab? Danke...
     
    lindstrom, 15.01.2007
    #1
  2. Maik_76

    Maik_76 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bevor du formatierst solltest du das Wort zuerst markieren und dann auf Fett formatieren.
     
    Maik_76, 15.01.2007
    #2
  3. lindstrom

    lindstrom Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    5
    Natürlich habe ich das gemacht.
     
    lindstrom, 15.01.2007
    #3
  4. Tristam Brandy

    Tristam Brandy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    Da ist wohl bei der Formatvorlage "automatische Aktualisierung" eingestellt. Cursor in den Absatz, in der Formatpalette "Formatvorlage ändern" auswählen und im Dialogfenster das Häkchen bei "Automatisch aktualisieren" wegmachen. Dann ist der Spuk vorbei.
     
    Tristam Brandy, 16.01.2007
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fettdruck Word
  1. LordVader
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    140
    LordVader
    14.07.2017
  2. Hijo2006
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    245
    Buckyball60
    09.07.2017
  3. Grettir
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    185
    fa66
    09.07.2017
  4. Nicolas1965
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    308
    TEXnician
    22.06.2017