Festplattentausch auf PB 1400/cs - was für ne Platte?

  1. chris4cross

    chris4cross Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wenn ich bei meinem Powerbook 1400cs eine größere Festplatte einsetzen möchte...
    Gibt es da Vorgaben an die ich mich halten muß?
    Aktuell: IBM DMCA-21440 / PIO Mode-4 / RPM 4009 / 1.3 GB (1440MB)

    Wer dieselbe Platte hat - Hier gibt es das Datasheet von IBM dazu:
    www.hitachigst.com/tech/techlib.nsf/techdocs/85256AB8006A31E587256A80006240A1/$file/dmca_ps.pdf
    ----------------------------------

    Kann ich da einfach eine nagelneue z.B 20-30GB Platte ranhängen oder muß ich bestimmte Vorgaben wie den PIO-Modus oder die RPM einhalten bzw. erkennt das PB was ganz neues überhaupt?

    Danke im voraus
    chris4cross
     
    chris4cross, 14.10.2006
  2. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Bei mir hängt eine 20 GB Toshiba (normale Platte). Funktioniert wunderbar. Nur die ältere systemen können Platten, die nicht apple sind, nicht formatieren. Ich habe meine bei einem Freund mit OS X formatiert und die Treiber für OS 9.xx instaliert. Das macht das Programm automatisch. Es fragt ob Du die treibern für OS 9.xx drauf haben willst. Wenn Du OS 9.xx hast sollte es möglich sein die Platte auf dem PB zu formatieren. Mit OS 7.6 oder 8.1 nicht.
     
    Mystras, 14.10.2006
  3. chris4cross

    chris4cross Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Sorry!
    Ich vergaß mitzuteilen das auf dem Powerbook OS 9.1 ist bzw. ich habe eine OS 9.0 Start-CD...
    Du meinst damit wäre es kein Problem? (9er CD)

    Ich meine mich zu erinnern das man unter 9.0 die Möglichkeit hatte, die Festplatte mit EXTENDED zu formatieren - das ist glaub ich der Kasus Knacktus!?

    Ich hab hier eine ausgeguckt:
    http://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A3309922

    Das müßte ja nochmal einen ziemlichen Geschwindigkeitsgewinn bringen da die Platte 1400 RPM schneller dreht - 8MB Cache hat sowie 12ms Zugriffszeit gegenüber 17ms jetzt.....

    Oder liege ich da total falsch?

    chris4cross
     
    chris4cross, 14.10.2006
  4. walter_f

    walter_fMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    163
    Hier gibt es zum PB 1400 die folgende Auskunft:

    8.2GB is the notional limit on these EIDE controllers. Some manufacturers will not guarantee or support the use of their larger-capacity drives with these machines due to the limitations of the controller. However, many users have installed 10 or 20GB drives in these PowerBook by partitioning the drive into volumes of less than 8.2GB. More recent versions of the Mac OS, however, such as 8.6 and 9.0x, appear to have overcome volume size limitations with these controllers, with reports of successful 10 or 20GB drive transplants with no need to resort to partitioning. It is unclear whether SCSI Disk Mode functions correctly in these PowerBooks with large hard drives.

    http://www.insanely-great.com/features/020121.html

    Am PB 1400 Mac OS 8.6 einzusetzen ist ohnehin eine gute Idee (in deinem PB sind ja die vollen 64 MB RAM eingebaut, wenn ich mich recht erinnere). Eventuell müßtest Du die neue Platte in Partitionen von maximal je 8 GB unterteilen.

    Bevor Du eine Platte kaufst (nicht mehr leicht zu finden), kannst Du vielleicht einen "Erkennungs"-Versuch mit einer alten, geliehenen 20er-Platte machen, die ein Freund herumliegen hat.

    Walter.

    P.S. Wenn dann auch noch der SCSI Disk Mode funktioniert...
     
    walter_f, 14.10.2006
  5. walter_f

    walter_fMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    163
    Na ja, erwarte Dir halt nicht zu viel - der Controller im PB 1400 ist immerhin gut 10 Jahre alt und wird die Fähigkeiten einer solchen aktuellen Technologie sicher nicht voll ausnutzen können.

    Wichtig ist doch auch, daß Du viel mehr Kapazität bekommst und vor allem mit einer neuen Platte die Ausfallsicherheit deines PowerBooks wieder deutlich verbesserst.

    Walter.
     
    walter_f, 14.10.2006
  6. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Bei mir geht die 20 GB problemfrei und die Platte ist nicht unter 8,20 GB partitioniert.
     
    Mystras, 14.10.2006
  7. chris4cross

    chris4cross Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @walter_f

    Na ja zum ausprobieren hab ich leider nichts und niemand - Da heisst die Devise: Augen zu und durch - SCSI wäre für mich eh nicht wichtig da ich keine SCSI Geräte habe und auch nicht zulegen werde. Das Partitionieren à 8GB wäre auch kein Problem und das das PB die Features wie z.B 100 UDMA nicht voll ausnutzen kann ist mir schon bewußt.

    Würde Dir gerne was zur internen Batterie mailen - da bin ich nämlich erheblich weitergekommen - geht bei Dir aber leider nicht.
    Und hier passt das jetzt gar nicht rein. - Bei Interesse schick mir ne PM....

    chri4cross
     
    chris4cross, 14.10.2006
  8. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Grundsätzlich ist eine größere Platte kein Problem. Unter OS 8.6 sollte es möglich sein, diese korrekt zu adressieren.
    Was aber wohl Tatsache ist, und deshalb scheue ich noch vor dem Einbau einer Platte größer 4 Gig zurück: Der SCSI-Target-Modus geht flöten.
    Bedeutet im Klartext, daß es dann nicht mehr möglich ist, das Book per SCSI als zusätzliche HD an einem Standrechner zu betreiben.
    Diese Funktion ist ab und zu ganz nützlich, wenn man ein Backup nicht brennen, sondern auf einem anderen Rechner ablegen will. Oder, so kein Netzwerk vorhanden, schnell mal größere Datenmengen umkopieren möchte.

    @ chris:
    Ich starte nachher nochmal einen Versuch mit dem Manual! Werd es mal per Stuffit packen.......
     
    chrischiwitt, 14.10.2006
  9. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Du hast Recht und es ist auch fraglich, ob man ein NAS mit dem 1400 benutzen kann.
     
    Mystras, 14.10.2006
  10. walter_f

    walter_fMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    163
    Hallo Chris,

    natürlich interessiert mich das - habe Dir gerade eine PM geschickt.

    Grüße,

    Walter.
     
    walter_f, 14.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattentausch auf Platte
  1. KingToby
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    76
  2. MacStainless
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    613
    TMacMini
    29.03.2017
  3. fnix
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    350
    MausUndBaer
    03.03.2017
  4. tomsek06
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    556
    Texas_Ranger
    01.12.2009
  5. umaxus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    606