Festplattenspeicher

  1. stickdog

    stickdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hab auf meinem Powerbook (100GB) nur noch 13 MB frei.
    Hab aber keinen blasen Schimmer wo der Festplattenspeicher verbraucht wurde.
    Gibt es denn eine möglichkeit das herauszufinden? ich habe weder Filme noch grossartig viele MP3 files oben.

    Im Finder herumsuchen ist ziemlich schwer ich finde einfach nicht was da soviel Speicher verschlungen hat.
    Hat jemand einen Vorschlag??

    lg
     
  2. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    188
    such mal auf defekter Link entfernt nach "WhatSize"

    grüsse simu
     
  3. Es gibt ein Utility mit dem Namen WhatSize. Damit kannst du dir alle Dateien nach Größe anzeigen lassen.
    Dein Problem könnte auf fehlerhaft anwachsende Log-Dateien zurückzuführen sein.
     
  4. kennguru

    kennguru MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwas scheint da bei dir mächtig kaputt zu sein. Wie lange hast du die Festplatte/das Powerbook denn genutzt, dass das jetzt so voll ist?

    - Papierkörbe leeren (aller User).

    - Im Terminal als Administrator "sudo periodic daily weekly monthly" angeben.

    - Im Terminal über das Programm "du" informieren: man du

    - Omni DiskSweepter ausprobieren: http://www.omnigroup.com/applications/omnidisksweeper/
     
  5. stickdog

    stickdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    danke fuer die schnellen antworten...

    also ich habe das Powerbook jetzt erst 3 Monate.
    Das mit den logfiles kann sein denn ich surfe sehr viel im Internet. Und es könnte sein das amule ab und zu mal gelaufen ist.

    Wo find ich denn die temp files von amule ich glaube das es daran liegen koennte.

    lg
     
  6. stickdog

    stickdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe jetzt Whatsize drueberlaufen lassen und sieh mal einer an .. der ordner .amule ist 82GB gross .. na sowas ..

    aber was ich nicht verstehe wieso ist der Ordner im Finder unsichtbar???

    hmm hat jemand eine idee?
     
  7. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    35
    DASS er so groß wird ist nicht überraschend - warum er nicht gefunden wird eher seltsam. Aber ich weiss schon, warum ich solche Programme nur auf meine alte Dose lasse...
     
  8. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    wegen dem Punkt vor dem Dateinamen
     
  9. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    35
    schon, ich meinte nur, dass mir nicht klar ist, warum amule das macht (den Punkt)
     
  10. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Damit das Verzeichnis im Finder nicht angezeigt wird. Sieht ziemlich bloed aus wenn das mal einer zufaellig sieht.

    Ausserdem gehoeren Fragen zu solchen programmen _nicht_ nach macuser.de
     
Die Seite wird geladen...