Festplattengeräusch beim ibook normal??

zeini

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.01.2005
Beiträge
12
Hallo,

habe seit ein paar Tagen ein ibook, 14 tft. Hatte eigentlich gehofft, dass da sehr leise sein würde, da man das ja immer liest und hört. Nun ist es aber so, dass der Lüfter tatsächlich nie anspringt, was sehr angenehm ist. Dafür ist die Festplatte aber realtiv laut, also jeenfalls lauter als bei meinem alten Thinkpad. Sie gibt so ein gleichmäßiges Dauerrauschen von sich, das im leisen Raum auch im Abstand von ca. einem Meter noch zu hören ist. Ist das normal? Kann das evt. an der Marke der Festplatte liegen, bei meinem ist ein Toshiba drin. Habe gelesen, dass sie Hitachi leiser sein sollen? Aber das wird Apple einem wohl nicht austauschen, oder? Wie laut sind denn Eure ibooks??

Vielen Dank,
Mona
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Also dieses leichte Grundrauschen hab ich auch. Aber das fällt überhaupt nicht auf (soll heißen: nur bei absoluter Aufmerksamkeit auf das Gerät hörbar).

Bei mir ist auch eine Toshiba verbaut. In meinem Alten war glaub ich eine Hitachi drin. Die war aber auch nicht lauter oder leiser. Nur das Grummeln bei Lese/Schreib Zugriffen hört sich etwas anders an (war bei der Hitachi etwas härter).

Ansonsten. Total leise das Gerät.

Gruß
Artaxx
 

ricci007

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2004
Beiträge
2.547
Also ich hab auch ein neues, kleines, sueszes, schnuckeliges iBook G4 und ich hoere die Festplatte kaum. Minimal, aber bei 1/2 Meter abstand schon nicht mehr... und die Luefter gehen bei mir auch nicht an - bis jetzt noch nie!!! Ich finde laut ist meins wirklich nicht, eher stumm :D
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.297
Festplattengeräusch beim iBook

Hi, also bei mir ist bei Zugriff ein ganz leises - vielleicht kratzendes Geräusch zu hören, kurz und nicht unangenehm. Auch die Toshiba drin.
Jedenfalls wundere ich mich, wie ich das sirrende Dauergeräusch vom Snow aus gehalten habe. Aber die Tage der Maxtorplatte sind gezählt.
Gruß mymacs
 

cry0sleep

Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
417
meines höre ich auch nur dann, wenn es ganz still im raum ist. also so gut wie nie :)
wenn ich mein ohr auf das gute lege, hört es sich so an, als würde in einer weit entfernten nachbarwohnung jemand das wasser laufen lassen :D
 

TheMaXim

Mitglied
Registriert
11.11.2004
Beiträge
936
Daselbe ist mir auch schon aufgefallen. Das ist eigentlich nicht das Problem nur seit Ich mein Update hinter mich gebracht habe, klackt die Festplatte alle 3 sek. ! Das war davor nicht. Man meint er wird anfangen etwas zu suchen und dann bleibt er stehen... Weiß jemand abhilfe?? :rolleyes:
 

ricci007

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2004
Beiträge
2.547
Schau mal, vielleicht schreibt (flush) da dauernd irgend ein sonderbarer Prozess.

Terminal -> ps ax (oder halt ueber Klicki-Bunti *g*)
 

KirschKatze

Registriert
Registriert
07.02.2006
Beiträge
3
Hallo miteinander,
ich bin seit einigen Wochen stolze Besitzerin eines Ibook Clamshell Tangerine und soweit wirklich zufrieden..nur das dauernde sirrende Geräusch der Festplatte geht mit der Zeit auf die Nerven. Dachte erst das käme von der Kälte aber die Vorbesitzerin meldet das wäre von Anfang an so gewesen. Hab auch schon irgendwo gelesen, das läge an der eingebauten Festplatte - die wäre nunmal so laut.
Meine Frage an euch Kenner deshalb: Wäre es lohnenswert eine neue Festplatte zu kaufen wegen der Lautstärke???
Liebe Grüße - Ina
 
Oben