Benutzerdefinierte Suche

Festplattenfehler -9972. Neu formatieren?

  1. paulcezanne

    paulcezanne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    im Forum findet man viele Threads zum Error -9972, der beim Plattencheck mit dem Festplattendienstprogramm auftaucht. Ich rette gerade die Daten auf von meiner 80GB auf meine neue 300GB-Platte.
    Meine Frage, die ich in allen Threads nicht herauslesen konnte:
    Kann man die Platte mit -9972-Error nach einer Neuformatierung nochzuverlässig verwenden? Die Festplatte ist noch gar nicht soo alt.
    Hat also einer eine Ahnung, ob dieser Error mit einem BadBlock (also einem Hardwarefehler) zu tun hat, oder ob man durch ein Neuformatieren die Platte noch verwenden kann.

    Vielen Dank,
    paulcezanne.
     
    paulcezanne, 27.01.2006
  2. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    Rupp, 27.01.2006
  3. paulcezanne

    paulcezanne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Antwort.
    Habe SmartReporter ausprobiert und der testet ja sofort die Platten und alle scheinen OK zu sein. Mmhh - sehr fragwürdig. Kann das Festplattendienstprogramm mit -9972 abbrechen, wenn die Batterie leer ist? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich in letzter Zeit ein- oder zweimal die Tastatur von Englisch auf Deutsch wieder einstellen musste. Damit kann das aber doch eigentlich nicht zusammenhängen, oder?
    Also kann man eventuell die Platte nach dem Neuformatieren wieder einsetzen?

    Gruß, paulcezanne.
     
    paulcezanne, 27.01.2006
  4. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    smart reporter testet nicht auf defekte Bloecke oder auf Fehler in der File Struktur.

    Wenn du sicher sein willst, dass defekte Bloecke aussortiert werden dann musst du 'Einmal mit Nullen Ueberschreiben' beim Formatieren waehlen.

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=302411
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=302672
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106214

    Der obere link beschreibt dein Problem, und der Untere die Loesung wenn du mindestens 10.4.3 hast. Wenn du das nicht hast solltest du ein backup machen und formatieren oder disk warrior haben.

    Der zweite und dritte Link geben Hinweise wie man im save mode (mit shift booten) oder im single user mode ein reparieren der File Struktur bewerkstelligen kann. Das sollte genuegen wenn du ein OS mindestens 10.4.3 hast um ohne formatieren die Platte zu reparieren
     
    lundehundt, 27.01.2006
  5. paulcezanne

    paulcezanne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin leider immer noch auf OS 10.3.9 (und beim Musikmachen immer noch auf OS 9) hihi.
    Naja, deswegen kann ich nicht die Platte mit 10.4 und Deinen Links bearbeiten. Mittlerweile bin ich gerade dabei die Festplatte mit Nullen zu überschreiben. Ich wusste nicht, dass dabei die BadBlocks aussortiert werden, wenn ich Dich richtig verstanden habe. Das wäre ja klasse.

    Gruß und vielen Dank für die Links.
    paulcezanne
     
    paulcezanne, 27.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattenfehler Neu formatieren
  1. OFJ
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    155
    rembremerdinger
    01.05.2017
  2. klonkrieger
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    413
    Stargate
    24.09.2016
  3. gluecklich
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    655
    PiaggioX8
    11.10.2015
  4. baysick
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    837
    BoeserDrache
    25.03.2011
  5. PowermacG5

    Festplattenfehler

    PowermacG5, 26.04.2006, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    480
    PowermacG5
    26.04.2006