Festplatteneinbau in Ziplaufwerk bei Digital-Audio

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Macuser30, 01.12.2005.

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,

    ich habe mit zwei Festplatten bereits alle Anschlüsse für 3,5 IDE-Festplatten im Powermac Digital-Audio belegt. Weitere Schienen und Breitbandkabelanschlüsse sind nicht da. Wie ich im Forum gelesen habe, kann man eine Festplatte dort unterbringen, wo man das Zip-Laufwerk einbaut. Günstiger wäre es natürlich im Gehäuse an sich, da ist aber nur noch ein Steckplatz für SCSI-Platten.
    Jetzt habe ich mal nach langer Zeit den Rechner offen? Wie öffnet man die Blende, damit man die Festplatte reinschieben kann? Alles eng, wie befestigt man anschließend die Platte?

    Gruß macuser30
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Ich hab in meinem G4 auch die 3. Platte im Zip-Schacht. Da kann man vorne einfach die Blech-Blende abziehen. Wie man das Plastikteil abbekommt kannste z.b. bei Apple nachlesen.
    Befestigt habe ich die Platte garnicht, weil die Schraubenbohrungen nicht passen, aber die Platte liegt gut drin ohne wackeln und rumtragen tu ich meinen G4 ja nicht.
     
  3. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    19
    So, Festplatte ist eingebaut...auf der Apple-Seite war ein Video, wie man das macht. Ich musste nur noch 2 Löcher bohren, damit ich die Platte arretieren konnte.

    Folgende Frage: Läuft die Platte auch jetzt noch mit 7200 U/min? Selbst wenn sie hinter dem DVD-Laufwerk hängt?
    Hat die Platte Einfluss auf die Geschwindigkeiten der anderen Platten, die beide an dem normalen IDE-Kabel hängen?

    Gruß macuser30
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen