Benutzerdefinierte Suche

Festplattendienstprogramm

  1. Hollywood55

    Hollywood55 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,
    wer kann mir helfen? Ich habe meine Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm untersuchen lassen und es hat festgestellt das das Volumen repariert werden muss. so weit so gut, nur ist der Button "Volumen reparieren" nicht anzuklicken.

    Bitte um Hilfe

    Holger
     
    Hollywood55, 21.08.2006
  2. Kid Rock

    Kid RockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    Du musst mit einem anderen System starten, denn auf dem zu untersuchenden Volume darf nicht das Betriebssystem laufen.

    Also am besten eine Version von OS X auf eine externe Firewire Festplatte spielen, dann unter Systemeinstellungen -> Startvolume dieses auswählen und starten, und dann dort mit dem Festplattendienstprogramm dein ursprüngliches Volume reparieren.
     
    Kid Rock, 21.08.2006
  3. elchi

    elchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Hääh? Und wieso können die beiden Macs die hier stehen das?
     
    elchi, 21.08.2006
  4. merischa

    merischaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    oder du nimmst die Installations-CD/DVD
     
    merischa, 21.08.2006
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_sMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.696
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.719
    Hi,

    ..du musst von der Install-CD/DVD starten, da ins Disk-Utility, dann klappt´s :) .

    Gruß Th.
     
    t_h_o_m_a_s, 21.08.2006
  6. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Zur Behebung einiger Probleme muss von der System DVD gestartet werden das macht man mit gedrückter C Taste dann die Sprache auswählen und das Festplatten Dienstprogramm in der Menüleiste starten.
     
    marco312, 21.08.2006
  7. Kid Rock

    Kid RockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33

    Bist du sicher? Du gehst also ins Festplattendienstprogramm, wählst das aktuelle Startvolume (und nicht irgend eine andere Partition) aus, und meinst, dass dann die Buttons für Volume überprüfen/ reparieren aktiviert sind?
     
    Kid Rock, 21.08.2006
  8. Kid Rock

    Kid RockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    @all: klar, die Installations-DVD, die hatte ich ja ganz vergessen!
     
    Kid Rock, 21.08.2006
  9. elchi

    elchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Shame on me...:o
    Ich kann natürlich NICHT das Volume reparieren, sondern nur die Zugriffsrechte...
     
    elchi, 21.08.2006
  10. Kid Rock

    Kid RockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    Na sowas... :)
     
    Kid Rock, 21.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattendienstprogramm
  1. ThomasMühlberger
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    432
    ThomasMühlberger
    10.02.2017
  2. nitro89a
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    561
    nitro89a
    21.12.2016
  3. Busengrabscher
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.199
    bernie313
    09.06.2014
  4. BenniPHX
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.820
    ThaHammer
    15.10.2006
  5. Audiodynamic
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.075
    peppermint
    18.01.2006