Festplattendienstprogramm: unsäglicher Mist!

  1. thegermanguy

    thegermanguy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Leute, sorry, wenn ich etwas genervt klinge, bin ich aber. Ich verzweifle fast. Dabei hab ich mir eine Mac gekauft, weil ich mir diesen ewigen Ärger sparen wollte. Wenn das so weitergeht Dose ich demnächst wieder.

    Nicht nur dass mein iBook nach zweieinhalb Jahren den Grafikgeits aufgibt und jetzt eingeschickt werden muss, darüber hab ich mich fast wieder abgeregt.

    Jetzt will ich die Platte spiegeln ujd dann löschen, weil ich nicht mag, dass da ein Techniker drauf rumspielt.

    Nun hängt mein iBook am PB meiner Freundin als FW-Platte und mein iPod am USB-port. Book hat 40 GB, davon 30 belegt, Pod hat 60, davon 38 frei. Nun versuche ich schon zum vierten mal mit dem elenden Dienstprogramm ein .dmg zu ertsellen, auf dem pod, und es fängt auch nett an zu rödeln, dann, nach ca. 20 min, rödelt nix mehr, keine fehlermeldung, nix. Alles wie gehabt, aber nicht der geringste progress noch schreibt der pod noch liest mein Book. Wenn ich auf abbrechen gehe passiert ebenfalls nichts: neustart. ich krieg bald das heulen.

    CCC geöffnet: erkennt meinen iPod nicht.

    So einen mist kenne ich nur vom PC. jetzt auch vom Mac. oder bin ich einfach zu doof???

    Bitte, bitte, sag einer was schlaues dazu!!
     
    thegermanguy, 07.01.2006
  2. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    ccc erkennt nur externe firewire platten. der ipod ist aber ein mp3 player der lediglich ein wenig speicherplatz zur verfügung stellt - wie ne speicherkarte in nm kartenlesegerät.
     
    nicolas-eric, 07.01.2006
  3. disco

    disco

    Also bei mir funktionierte das Backup auf den iPod über Firewire wunderbar. USB kann problematisch sein. Ich weiß jedoch nicht mehr sicher, ob ich das mit CCC oder dem FD gemacht habe, wahrscheinlich mit dem internen FD. Allerdings habe ich kein .dmg, sondern ein komplettes, unkomprimiertes Backup über 'Wiederherstellen' gemacht.
     
    disco, 07.01.2006
  4. disco

    disco

    Wenn Du den iPod via Firewire an Dein Book anschließen kannst, sollte es über 'wiederherstellen' keine Probleme mit dem Backup geben.
     
    disco, 07.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattendienstprogramm unsäglicher Mist
  1. kathido
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    541
    rechnerteam
    02.07.2017
  2. allenmul
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    185
    allenmul
    04.05.2017
  3. Lambo
    Antworten:
    61
    Aufrufe:
    1.741
  4. jjdoe
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    250